Alternative Quarantäne in Phukets Luxushotels

In Phuket können Besucher und Rückkehrer aus dem Ausland ihre Quarantäne in einem luxuriösen Umfeld absolvieren. Vorausgesetzt, sie haben das nötige Kleingeld. Foto: Anantara Mai Khao Phuket Villas
In Phuket können Besucher und Rückkehrer aus dem Ausland ihre Quarantäne in einem luxuriösen Umfeld absolvieren. Vorausgesetzt, sie haben das nötige Kleingeld. Foto: Anantara Mai Khao Phuket Villas

PHUKET: 14 Fünf-Sterne-Hotels der Ferieninsel haben sich als alternative staatliche Quarantäneeinrichtung beworben, und zwei - Anantara Mai Khao Phuket Villas und Trisara Hotel – haben bereits die Kriterien des Gesundheitsministeriums erfüllt.

Die weiteren Hotels werden von Beamten des Gesundheitsministeriums überprüft. Der Preis für eine 14-tägige luxuriöse alternative Quarantäne in Phuket liegt zwischen 99.500 und 650.000 Baht. Es ist allerdings fraglich, ob ausländische Besucher bereit sind, so viel für die Quarantäne zu zahlen, obwohl sie ihre Zimmer bzw. das Hotel nicht verlassen dürfen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Uli Flavio 04.08.20 16:40
Qurantänehotels
Direktbuchungen kosten wohl das selbe, da die Hotels von der Regierung vorgegeben werden!
t.holiday 25.07.20 17:42
....ich frage mich...
...wer noch alles von dieser "Lösung" profitiert ? $$$ ... (stichwort Handgeld)
Rainer Stutz 24.07.20 14:15
Direktbuchung
Wer sich das antun möchte, der sollte Direktbuchungen vornehmen. Die 14 Tage kommen dann sicher unter 200.000 THB - für 2 Personen - 14 Nächte - zudem ist dann wirklich alles inklusiv - vielleicht sind die Preise im Artikel ohne Verpflegung, Zimmerservice ?!
Wie ging das nochmal: Meine Damen und Herren, das Geld ist nicht weg, es hat nur ein Anderer.......
Markus Boos 24.07.20 09:37
@ Gerhard
Ein echt kranker Post. Der gierige nicht mal als Satire durch.
Thomas Thoenes 24.07.20 04:37
Dazu gibt es ein T-Shirt mit der
Aufschrift: "Eure Armut kotzt mich an". Es ist echt unglaublich was für Ideen in der Krise aufkommen. 14 Hotels und jedes mit bestimmt 100 Zimmern oder mehr. Wenn sich 10 reiche Menschen auf der Welt aus Langeweile oder warum auch immer das mal als Gag gönnen wollen wäre das schon viel. Zumal wenn sie noch 2-3 Monate warten würden, könnten sie das Hotel dafür kaufen oder zumindest einen nicht unerheblichen Anteil.