Inlandstouristen sorgen für gute Auslastung

Inländische Touristen genießen die Strände Koh Larns nahe Pattaya. Foto: epa/Diego Azubel
Inländische Touristen genießen die Strände Koh Larns nahe Pattaya. Foto: epa/Diego Azubel


THAILAND: Der Online-Marktplatz für private Unterkünfte Airbnb informierte in einer Pressemitteilung, dass die Unterkunftsreservierungen in Thailand zwischen dem 31. Mai und dem 6. Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zugenommen hätten.

Top-Destinationen seien demnach Bangkok, Hua Hin, Pattaya, Chiang Mai und Phetchaburi. Einzelheiten zu den genauen Buchungsdaten ließ das Unternehmen offen.

Gemäß dem Airbnb-Regionaldirektor für die Region Asien-Pazifik Kum Hong Siew würden die Zahlen auf die Rückkehr des Inlandstourismus im Zuge der Lockerung der Corona-Beschränkungen für provinzüberschreitende Reisen hindeuten. Er fügte hinzu, dass es im lokalen Tourismussektor voraussichtlich schon bald wieder lebhafter zugehen würde, wobei Reiseziele, die in der Nähe des eigenen Wohnortes liegen, für Inlandstouristen Priorität hätten.

Die thailändische Regierung hat zwischenzeitlich die Genehmigung eines 20-Milliarden-Baht-Programms zur Wiederbelebung der inländischen Tourismusindustrie genehmigt. Thailändische Reisende erhalten für Reisen im eigenen Land einen Zuschuss für Hotelübernachtungen in Höhe von 3.000 Baht und einen Flugpreisrabatt in Höhe von 40 Prozent gewährt.  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 29.06.20 14:22
Na, das hoert sich doch gut an. Da benoetigt man ja die Farang-Touristen derzeit garnicht. Wenn die im kommenden Jahr dann wiederkommen, sind deren Zimmer schon von Inlandstouristen belegt. Allerdings setzt es voraus, das die Inlandstouristen, vornehmlich Thais und evtl. ein paar Farangs, über entsprechende Geldmittel verfügen und die Farang-Touris in 2021 auch wirklich wieder kommen.
Homer Pattaya 29.06.20 11:22
Inlandstourismus nimmt immer zu
Die derzeitigen Möglichkeiten ein Schnäppchen zu machen, laden ja dazu ein. Mögen alle sich an die Gesundheitsbestimmungen halten. Im Herbst soll der Auslandstourismus wach werden, mal abwarten.
Khun Patlom 29.06.20 09:47
Thais bleiben nur übers Wochenende
Es mag sein, das der Inlandstourismus wieder anläuft, das sind Thais, die über das Wochenende kommen, 2 Tage NUR. Der ausländische Tourist bleibt dagegen die ganze Woche und bringt die benötigten Einnahmen. Die Regierung muss die Grenzen öffnen, ohne Quarantäne Zeiten. Aber dann hat man Corona im Land. Es ist schwer, die richtigen Entscheidungen zu treffen.