Polizei erwischt Kinder beim Verkauf von Meth

 Archivbild. Foto: epa/Alexander Heinl
Archivbild. Foto: epa/Alexander Heinl

PHNOM PENH (dpa) - In Kambodscha hat die Polizei Kinder im Alter von acht und zwölf Jahren beim Verkauf harter Drogen erwischt.

Die beiden Minderjährigen wurden in der Hauptstadt Phnom Penh mit 59 Päckchen Methamphetamin - auch bekannt als Crystal Meth, Meth oder Ice - geschnappt. Nach einem Bericht der Lokalzeitung «Phnom Penh Post» mussten sie die Nacht auf dem Polizeirevier verbringen und wurden dann in eine soziale Einrichtung gebracht. In dem südostasiatischen Land können Kinder und Jugendliche strafrechtlich erst zur Verantwortung bezogen werden, wenn sie 14 Jahre alt sind. Crystal Meth ist in Südostasien weit verbreitet..

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.