Allgem. Kommentardiskussion

Hier können Sie allgemeine Kommentare absetzen, welche in keinem Zusammenhang mit einem Thema (Artikel) stehen.

Die Redaktion weist darauf hin, dass Kommentare nicht freigeschaltet werden:

  • Alles in Bezug auf das Königshaus oder Kritik an der thailändischen Regierung.
  • Provozierende, beleidigende, rassistische, obszöne sowie pietätlose Inhalte.
  • Nicht in Bezug zu einem Artikel (alternativ unter Allgem. Kommentardiskussion posten).
  • Verlinkungen nach externen Webseiten, Zeitungen und Filmportalen.
  • Werbung zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Angeboten (siehe Kleinanzeigen).
  • Im Newsportal neu registrierte Leser müssen sich erst legitimieren.

Bitte beachten Sie diese Regeln, Rückfragen über nicht freigeschaltete Kommentare können wir aus zeitlichen Gründen einfach nicht beantworten.

Wir bitten unsere Leserschaft diesbezüglich um ein kooperatives Verhältnis und danken für ihr Verständnis.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Jack Norbert Kurt Leupi 12.01.18 19:37
Herr Mike Dong@ JNK.Leupi
Ist das hier noch Th ? Tut mir leid ,Herr Dong , ich kann/ darf / soll diese Frage nicht beantworten ! Sie wissen`s ja , hier ist keine Antwort auch eine Antwort !
Norbert Kurt Leupi 11.01.18 08:28
Good News
Man höre und staune : Die Stadt DACHAU hat das versprühen von Glyphosat verboten ! Somit bleiben jetzt auch Aecker und andere Bodenflächen giftfrei ! " Vergangenheit ist Geschichte und die Zukunft ein Geheimnis " ?
Norbert Kurt Leupi 07.01.18 10:15
" Wunsch-Katalane " / Herr M.Dong
Und ich bin ein " Wunsch-Valenciano " ? Denken wir darüber nach , was wir wirklich wünschen , denn es könnte in Erfüllung gehen ?
Jürgen Franke 04.01.18 18:10
Nach einer gewissen Zeitverzögerung
kommt jeder Quatsch aus den USA nach Europa. Jetzt werden dem berühmten Filmemacher Dieter Wedel auch sexuelle Übergriffe vorgeworfen, Da der Vorwurf mit der Vergewaltigung (Kachelmann) nicht mehr so gut funktionierte, versuchen die Damen jetzt auf diese neue Art und Weise, an Geld zu kommen. Die Beweislage (DNA) wird aber auch bei diesem Thema nicht ganz einfach sein, deshalb sollte immer sichergestellt werden, dass beim Verlassen des Hotelzimmers der Dame, die Handtücher auf Vollständigkeit geprüft werden. Zu erwarten ist, dass sich jetzt auch abgelehnte Vorzimmerdamen melden, da ich mehrmals den Eindruck hatte, dass die fachliche Qualitäten dieser Damen nicht mit der äußeren Erscheinung im Einklang zu bringen waren.
Hansruedi Bütler 04.01.18 11:29
Akku / Batterie - was ist der Unterschied?
Der größte Vorteil des Akkumulators gegenüber der Batterie ist der des Wiederaufladens. Wobei es mittlerweile auch wiederaufladbare Batterien gibt. Eine Batterie würde man als Primär- und ein Akku als Sekundärzelle bezeichnen. Die Aussage, dass eine Batterie nicht wieder aufladbar ist, gilt somit nicht mehr! Es kommt ganz auf die darin enthaltene Chemie an. Z. B. besteht der Elektrolyt einer Alkali/Mangan Batterie aus Kalilauge (KOH). Jeder Typ dieser Batterie kann unter der Berücksichtigung, dass die Batterie NUR 50% entladen wird, mehrmals mit einem Ladegerät 100%ig aufgeladen werden. Wegen der KOH ist aber VORSICHT geboten!!! Die Akkus der Autos, im Volksmund "Autobatterie" genannt, entwerten sich in TH bei "normaler Behandlung" extrem schnell. Der Grund ist mannigfaltig. Aufführen kann man: Fehlerhafte Säurekonzentration, billigste Bleigitter-Zellen-Konstruktion, keine wirklich existente Ladekontrolle und durch oft sehr hohe Luftfeuchtigkeit und Schmutz bei Steckverbindungen entstehende Kriechströme. Als Vergleich, dass die Wärme kein wirklicher Faktor darstellt, ist die Lebensdauer der Moped und Töff Gelbatterien, welche "selten" eine Klimaanlage beliefern müssen! Ebenso meine 13-jährige Gel-Starterbatterie des Generators, welche momentan nur noch 12V anzeigt und zu 50% entladen ist und deshalb geladen werden muss. Im Auto (Zigi-Anzünder) kann ein 12-24V LED KFZ Batterie-Kontroller eingesteckt werden (je nach Dezimalstelle 3-9 €). So hat man die Ladekontrollübersicht.