Vollbesetzter Bus kracht in Straßengraben

Eine Aufnahme der Unfallstelle. Die Fahrgäste kamen mit leichten Verletzungen davon. Foto: Pudtayan Banphai Rescue Foundation
Eine Aufnahme der Unfallstelle. Die Fahrgäste kamen mit leichten Verletzungen davon. Foto: Pudtayan Banphai Rescue Foundation

KHON KAEN: Viele Fahrgäste wurden verletzt, als am Freitag in den frühen Morgenstunden ein vollbesetzter Fernbus auf der Linie Bangkok-Nong Khai auf der Mittraphap Road in der Nordostprovinz Khon Kaen verunglückte.

Nach Aussage der Pudtayan Banphai Rescue Foundation kam das Fahrzeug von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum und Laternenmast, bevor es auf der Seite in einem Graben landete. Die Fahrgäste hatten Glück im Unglück und erlitten nur leichte Verletzungen. Sie wurden dennoch ins Baan Phai Hospital zur Behandlung ihrer Wunden eingeliefert, während der Busfahrer von der Polizei zum Unfallhergang befragt wurde.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Michael Meier 16.06.19 12:50
Bremsen ?
Auf der geraden Strecke 100% nicht die Bremsen und auch nicht die Technik .Der Fahrer ist wegen Übermüdung eingeschlafen ! Diese Busse fahren die ganze Nacht ohne Fahrerwechsel !
Dr. Ulm 20.04.19 19:50
Jeder kann sich selbst mal anschauen wie diese Busse zusammen gebastelt werden, abgesehen vom 1+ TüV und Wartung der Fahrzeuge. Fahrer sind nur die Spitze des Eisbergs !!! Vertragswerkstatt, Auto zum Service gebracht, hätten sie doch nur die Bremsflüssigkeit noch aufgefüllt. Denke das sagt alles!!!
THOMAS S 20.04.19 15:40
100% Bremsen
Bin kein Experte, aber wenn ich das Bild sehe,dann weiß ich,dass 100% die Bremsen versagt haben.555
Ingo Kerp 20.04.19 15:37
Seltsam. Die gut ausgebaute mehrspurige Straße, teilweise kerzengerade verlaufend wurde einst von den Amis im Vietnamkrieg gebaut und von ihnen großspurig "Highway of Freedom" genannt. Darauf zu verunglücken und in den Graben zu fahren, koennte auf menschliches Versagen hindeuten. Warten wir das polizeiliche Ergebnis der Untersuchung ab.