Unwetter: Haushalte stundenlang ohne Strom

Foto: Jahner
Foto: Jahner

PATTAYA: Ein Unwetter hat in der Nacht zum Donnerstag in der Touristenmetropole erhebliche Schäden angerichtet. Berichte über Verletzte gibt es nicht.

Starkregen sorgte ab 3 Uhr für Überschwemmungen, heftige Winde entwurzelten Bäume, brachten Bauabsperrungen, Werbetafeln und Stromleitungen zu Fall. In einigen Stadtteilen fiel der Strom stundenlang aus. Beschäftigte des Stromdienstleiters waren ununterbrochen im Einsatz. Laut der Polizei wurde in der Nähe des Jomtien-Strandes eine Palme entwurzelt. Sie legte Strommasten flach und stürzte auf eine geschlossene 7-Eleven-Filiale.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Wiegand 07.05.21 09:40
In ChiangMai, HangDong gestern auch
zwei mal am Nachmittag, aber das sogar ohne nahes Gewitter oder Sturm. Aber bei den hiesigen Stromschwankungen von oft bis runter auf 212 und ab und an bis 242 Volt sehe ich eher schon auch andere Gründe dafür. Hier flackern die Lichter auch ohne Gewitter am Tag schon stundenlang.