Thai AirAsia startet künftig auch von Suvarnabhumi aus

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Um mit der Billigfluggesellschaft Thai Vietjet zu konkurrieren, plant Thai AirAsia, künftig neben Don Mueang auch vom Flughafen Suvarnabhumi aus zu fliegen.

„Wir beabsichtigen, drei bis vier Flugzeuge aus unserer Flotte von 60 Maschinen einzusetzen, um Direktflüge vom Flughafen Suvarnabhumi in Provinzen wie Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket, Krabi, Khon Kaen und Udon Thani anzubieten", sagte Tassapol Bijleveld, Chief Executive Officer der Thai AirAsia. „Gegenwärtig ist die Thai Vietjet Air die einzige Billigfluggesellschaft, die von Suvarnabhumi aus startet.“ Thai AirAsia von Suvarnabhumi aus fliegen zu lassen, werde eine gute Alternative für diejenigen sein, die nicht nach Don Mueang fahren wollen.

Thai AirAsia betreibt derzeit 25 Inlandsflüge vom Flughafen Don Mueang aus. Mit einer Promotion will die Airline mehr Kunden anlocken. Sie bietet ab dem 12. Juli Flüge für nur 890 Baht für den Abflug zwischen August 2020 und März 2021 an.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Karsten 11.07.20 14:12
Ein Gewinn für Khon Kaen!!
Endlich mehr Auswahl für Flüge von Suvarnabhumi nach Khon Kaen!! Sehr gut!!
Heiko Lenk 11.07.20 14:07
Mir wäre ein vernünftiger High Speed Train
viel lieber, damit diese Billig Airlines auf Kurzstrecken endlich abgeschafft werden. Wir müssen endlich damit aufhören, mit diesen Billigflügen die Umwelt zu versauen.
Thailand braucht ein vernünftiges Konzept einer modernen zukünftigen Infrastruktur.
Michael Meier 11.07.20 14:07
Air Asia
Diese Maßnahme macht nur Sinn die Weiterflieger !
Konrad Stoll 11.07.20 12:52
Anschlüsse
Solange keine internationale Flüge stattfinden macht das wenig Sinn.
Harry Fischer 11.07.20 11:22
Air Asia startet von Suvarnabhumi
Sehr gut, Konkurrenz belebt schon seit jeher das Geschäft