Terminal für Privatflugzeuge auf dem Airport Phuket

Die Zahl von Privatjets, die Phuket ansteuern, hat sich in den letzten Jahren erhöht, weshalb ein Terminal für Privatflugzeuge errichtet werden soll. Foto: The Nation
Die Zahl von Privatjets, die Phuket ansteuern, hat sich in den letzten Jahren erhöht, weshalb ein Terminal für Privatflugzeuge errichtet werden soll. Foto: The Nation

PHUKET: Auf einem zehn Rai großen Areal am Internationalen Flughafen Phuket wird bis zum kommenden Jahr ein Terminal mit Hangar für Privatflugzeuge entstehen.

Damit kommt der Airport der steigenden Zahl von reichen Gästen und Promis entgegen, die mit ihren Flugzeugen auf der Ferieninsel landen. Auf dem neuen Terminal, das in der Nähe der Feuerwache errichtet wird, sollen zu jeder Zeit bis zu zehn Privatjets von einem privaten Unternehmen abgewickelt werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Hermann Hunn 14.10.18 10:48
zu jeder Zeit bis zu zehn Privatjets ...
… ist eine Aussage, die zu wilden Spekulationen beiträgt. In etwa «10 pro Jahr» bis zu «10 pro 10 Minuten» liegt da alles drin. Immerhin ist die Feuerwache in unmittelbarer Nähe, falls es auf diesem «riesigen» Gelände von ~ 2.5 Fussballfelder (Terminal plus Hangar) zu Kollisionen kommen sollte.