Schwarze Brühe fließt in die See

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

PHUKET: Aus dem Sand am Strand Kalim in Patong tritt eine schwarze Brühe aus und verschmutzt das Meerwasser.

Erneut scheinen ungeklärte Abwässer die See zu erreichen. Vor gut einer Woche wurde das Meer in Na Jomtien bei Pattaya in eine schwarze Lagune verwandelt, davor flossen mehrfach Abwässer in Phuket ins Meer. Ein auf Facebook veröffentlichtes Video von dem Schwarzwasser wurde weit verbreitet und entsprechend kommentiert. Die Abwässer sollen laut „Thai Visa“ aus einem Rohr kommen, das vom Sand verdeckt wird. Beamte waren am Sonntagabend vor Ort und haben Wasserproben entnommen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 29.05.19 16:26
@Dr. Ulm
genau die richtige Lösung. In den Stopfen aber noch ein Loch, Roh rein und Pumpe dran auf volle Kraft. Am Besten Samstag auf Sonntag Nacht. Da würd ich gern die Gesichter sehen in der Fabrik oder Hotel oder wo auch immer das herkommt wenn Sonntag morgen die Halle, Hof oder Zimmer mit der Brühe überflutet sind. Vom Geruch ganz zu schweigen.
Dr. Ulm 28.05.19 16:44
Rohr freilegen und ein Stöpsel drauf ! der Rückstau der Brühe wird sie dan schon bei den verursachern bemerkbar machen.
Martin Reinhart Berger 28.05.19 13:46
Schwarze Bruehe
Ja, Herr Kerp, natuerlich, was den sonst. Aber das erklaeren sie mal den Thais. Denn wenn rauskommen sollte, dass die Bruehe nicht gleich hochgiftig ist, kann man das Rohr ja lassen, wo es ist. Wer weiss, vielleicht fuehrt es ja gar zu einem Ort, der gewissen Verantwortlichen zuzurechnen ist. Kann man das ausschliessen. Aleo weiter nach dem Prinziep, warum einfach, wenn es umstaendlich geht!!
Ingo Kerp 28.05.19 13:10
Wie wäre es, wenn man statt Wasserproben zu entnehmen, dem Rohr nachgeht, um festzustellen, wer der Verursacher ist? Ist nur so eine Farangmeinung und muß sich nicht mit der thail. Einstellung decken.