Neuzugang auf Bangkok-Delhi-Route

Vistara Air steuert neu Bangkok ab Neu-Delhi an. Foto: Vistara Air
Vistara Air steuert neu Bangkok ab Neu-Delhi an. Foto: Vistara Air

BANGKOK: Thailand erfreut sich weiterhin ungebremster Beliebtheit bei indischen Touristen, was sich auch in der stets steigenden Zahl an Flugverbindungen zwischen beiden Ländern widerspiegelt.

Auf der profitablen Route zwischen Bangkok und Neu-Delhi verkehrt neu die indische Fluggesellschaft Tata Sia Airlines unter dem Markenauftritt Vistara mit Sitz in Gurgaon und Basis auf dem Indira Gandhi International Airport.

Am Suvarnabhumi Airport in Bangkok startet die Maschine täglich um 15.05 Uhr und landet in Neu-Delhi um 18.15 Uhr Ortszeit. Der Rückflug erfolgt um 8.15 Uhr Ortszeit am Folgetag, die thailändische Kapitale ist um 14.05 Uhr erreicht.

Neben Economy-Class und einer luxuriösen Business-Class bietet Vistara als einzige indische Airline auch eine Premium-Economy-Class an. Mehr erfahren Sie auf der Webseite von Vistara

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 12.01.20 17:28
Und dieser Trend war von Thai Air
nicht absehbar oder die Route nicht möglich?