Mysteriöser Tod einer russischen Urlauberin

PHUKET: Die Polizei untersucht den mysteriösen Tod einer 32-jährigen Russin, die am frühen Dienstagmorgen in ihrem Hotelbett tot aufgefunden wurde.

Laut Major Niwech Sankaew von der Polizei von Karon wurden die Beamten gegen 4 Uhr morgens alarmiert. Über dem Bett liegend, als hätte sie mit zusammengeschlagenen Beinen darauf gestanden, wurde die Frau in einem kurzen schwarzen T-Shirt und Unterwäsche angetroffen. Im Hotelzimmer gab es keine verschreibungspflichtigen Medikamente für bereits bestehende Erkrankungen. Es gab keine Kratzer oder Wunden an ihrem Körper und keine Anzeichen eines Kampfes und keinen Hinweis darauf, dass in das Zimmer eingebrochen wurde. Die Leiche der Frau wurde in das Hospital Vachira Phuket gebracht. „Wir haben keine offensichtliche Todesursache feststellen können. Wir warten jetzt auf die Ergebnisse der Obduktion“, sagte Major Niwech den „Phuket News“. Die Frau reiste mit ihrer Tochter und ihrem Bruder und hatte am Dienstag Phuket verlassen wollen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.