Trotz Regen: Tausende Läufer beim Loma Run

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

PATTAYA: Der Wohltätigkeitslauf „Loma Run on the Beach“ wurde am Sonntag (25. September 2022) mit Tausenden von Läufern offiziell beendet. „Loma“ bedeutet übrigens „Delfin“ auf Thailändisch.

Die Veranstaltung fand am Sonntag in den frühen Morgenstunden am Jomtien Beach statt. Der Wohltätigkeitslauf wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Pattaya und der Human Help Network Thailand Foundation (HHNFT) organisiert.

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

Der Erlös aus der Veranstaltung soll Bedürftigen in der Umgebung von Pattaya zugutekommen. Darüber hinaus sollen medizinische Geräte für das Queen Sirikit Hospital in Sattahip angeschafft werden.

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

Die Läufe umfassten drei Distanzen: 5 km, 10 km und 21 km. Trotz des Regens waren alle Läufer fest entschlossen, die Ziellinie zu erreichen, und machten diese Veranstaltung damit zu einem der erfolgreichsten Sportereignisse der letzten Monate in Pattaya. Nach HHNFT-Angaben nahmen insgesamt 2.500 Menschen an den Läufen teil.

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

Am Ende gewannen Kittinan Aryuyuen und Jirawan Pattamatin den 5-km-Lauf, Vladislav Demianov und Ratchaneewan Traikisayakun den 10-km-Lauf sowie Thanakorn Ketprayoon und Ratchaya Khotkan den 21-km-Lauf. Pattayas stellvertretender Bürgermeister Krishna Boonsawat bedankte sich bei allen Läufern und versprach weitere Veranstaltungen in naher Zukunft.

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

Zur Startzeit des 21-km-Laufs um 05:00 Uhr morgens regnete es in Jomtien immer noch und durchnässte die Zuschauer. Die Moderatoren heizten den Läufern jedoch über Lautsprecher und Signalhörner ein und hielten sie trotz des schlechten Wetters bei Laune.

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

Einige Anwohner beschwerten sich in den sozialen Medien über den Lärm, doch die Organisatoren hielten dagegen, dass die Veranstaltung nur an einem Tag im Jahr stattfindet, und dass bereits das in den Vorjahren verwendete Feuerwerk gestrichen wurde.


Lesen Sie auch: Chonburi bereitet sich auf Überschwemmungen vor


Als die kürzeren Läufe nach 06.00 Uhr morgens stattfanden, hatte sich der starke Regen zu einem gleichmäßigen Nieselregen abgeschwächt, und viele Schaulustige hatten sich am Start und Ziel der Veranstaltung in der Nähe der Dongtan Police Box eingefunden und feuerten die Läufer an.

Im Laufe der Woche wird weiterer Regen erwartet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.