Gemeinderatswahlen am 28. März

Archivbild: epa/Rungroj Yongrit
Archivbild: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Die Wahlkommission (EC) hat die landesweiten Gemeinderatswahlen auf den 28. März festgesetzt.

Es werden die zweiten Kommunalwahlen sein seit dem Militärputsch im Mai 2014 und dem Sturz der von der Partei Pheu Thai gebildeten Regierung. Die Wahlen zur Provincial Administrative Organisation (PAO) waren am 20. Dezember die ersten landesweiten Kommunalwahlen. Kandidaten können sich vom 8. bis 12. Februar registrieren lassen. Die Wahlen werden in 2.472 Gemeinden abgehalten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.