Covid-19-Test und Medikamente am Drive-Thru-Schalter

Foto: The Nation
Foto: The Nation

CHIANG MAI: Die Einwohner von Chiang Mai können sich jetzt kostenlosan einem Drive-Thru -Schalter auf Covid-19 testen lassen – und im Falle eines positiven Tests Medikamente erhalten –ohne ihr Auto verlassen zu müssen.

Ein Drive-Thu-Service am Chiang Mai Municipal Hospital im Bezirk Mueang (Chiang-Mai-Stadt) bietet Autofahrern kostenlose Antigen-Testkits (ATK) an. Um das Infektionsrisiko zu verringern, erhalten diejenigen, die positiv getestet wurden, Favipiravir-Medikamente ausgehändigt, ohne ihr Fahrzeug verlassen zu müssen.

„Der Drive-Through-Checkpoint wird drei Tage lang im städtischen Krankenhaus installiert“, sagte Chiang Mais Bürgermeister Assanee Buranupakorn am Freitag der Presse.

Danach wird der mobile Drive-Thru-Schalter für jeweils drei Tage vor den Gemeindeämtern in den Bezirken Mueang, in Meng Rai, Nakhon Pink, Siwichai und Kawila rotieren.

Assanee fügte hinzu, dass die Gesundheitsbeamten am Drive-Thru-Schalter Personen, die positiv getestet wurden und keine oder nur leichte Symptome haben, Ratschläge zur Selbstisolierung und zur Einnahme von Medikamenten geben werden. Personen mit mittelschweren bis schweren Symptomen oder mit chronischen Erkrankungen werden jedoch sofort in ein Krankenhaus eingewiesen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.