Ausländer erhängt sich an einem Baum

Foto: Pattaya Update News/Thaivisa
Foto: Pattaya Update News/Thaivisa

PATTAYA: Ein Westler hat sich in einer verlassenen Straße am Pratumnak Hill mit einem Nylonseil aufgehängt.

Ein Autofahrer hatte am Montagabend die Leiche gefunden, als er mit seinem Fahrzeug an der Soi Pratumnak 6 anhielt, um zu urinieren. Der Ausländer war 180 bis 185 Zentimeter groß und 35 bis 40 Jahre alt. Er trug ein weißes T-Shirt mit schwarzen Streifen und weißen Shorts, berichtet die „Bangkok Post“. Nach Angaben der Polizei soll der Mann bereits vor zwei Tagen gestorben sein. Er hatte sich ein Nylonseil um den Hals gebunden und das andere Ende an einem Ast drei Meter über dem Boden befestigt. Die Ermittler fanden keine Anzeichen von Angriffen auf den Körper und gehen von einem Suizid aus. Die Leiche wurde zur Autopsie in das Police General Hospital in Bangkok gebracht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.