Tödlicher Frontal-Crash in Buriram

Straße gleicht Trümmerfeld: Tödlicher Frontal-Crash in Buriram. Foto: Fotolia.com
Straße gleicht Trümmerfeld: Tödlicher Frontal-Crash in Buriram. Foto: Fotolia.com

BURIRAM: Zwei Personen kamen bei einem schweren Verkehrsunfall in Buriram am Dienstag in den frühen Morgenstunden ums Leben, als ein PKW und ein Pick-up frontal zusammenstießen.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 4.30 Uhr in einer Kurve der Hauptstraße in Ban Sai Yong, Tambon Krasang. Während beide Fahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus in Buriram eingeliefert wurden, verstarben die Beifahrer beider Fahrzeuge noch am Unfallort. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Beide Wagen müssen jedoch mit sehr hoher Geschwindigkeit aufeinandergetroffen sein.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Jürgen Franke 08.02.19 11:07
Es ist eben üblich, dass immer wenn möglich
gerast wird. Selbst in kleinen Nebenstraßen in kleinen Ortschaften müssen Querrillen die Thais hindern, auch hier zu rasen.
Thomas Thoenes 08.02.19 09:51
Die genaue Unfallursache ist noch ungeklärt??
Fahren erlaubt = 90 Km/h. Gefahrlos möglich aufgrund des Zustands der Straße = 70 Km/h. Gefahren = 140 Km/h. War jetzt nicht so schwer oder?