Schmuck der Ex-First Lady soll versteigert werden

Die beschlagnahmten Juwelen von Imelda Marcos sollen Schätzungen zufolge einen Wert von umgerechnet rund 12 Millionen Euro haben. Foto: epa/Rodel Lumiares
Die beschlagnahmten Juwelen von Imelda Marcos sollen Schätzungen zufolge einen Wert von umgerechnet rund 12 Millionen Euro haben. Foto: epa/Rodel Lumiares

MANILA (dpa) - Eine millionenschwere Schmucksammlung der ehemaligen First Lady der Philippinen soll unter den Hammer kommen. Präsident Rodrigo Duterte stimmte am Freitag der Versteigerung zu, wie sein Sprecher Salvador Panelo mitteilte.

Die aus armen Verhältnissen stammende 89-Jährige ist die Witwe des ehemaligen philippinischen Diktators Ferdinand Marcos. Die meist mit Juwelen behängte Frau war von 1965 bis 1986 First Lady der Philippinen. Die Schmuckstücke, die nun zur Versteigerung anstehen, wurden nach dem Sturz von Marcos beschlagnahmt. Nach Angaben des Sprechers soll der Erlös der Auktion den Menschen im Land zugute kommen.

Die Schmucksammlung ist eine von drei beschlagnahmten der ehemaligen First Lady und soll unter anderem einen pinken Diamanten beinhalten, dessen Wert auf rund 4,5 Millionen Euro geschätzt wird. Alle Schmuckstücke werden in einem Tresor der Zentralbank der Philippinen aufbewahrt. Die Auktionshäuser Christie's und Sotheby's schätzten ihren Wert im Februar 2017 auf rund 17 Millionen Euro.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Schiffer 24.06.19 23:40
Der gesamten Familie sollte man alle Gelder einfrieren. Eine Schande, dass millionen Menschen hungern müssen und die behängen sich mit Schmuck. Duterte ist wie Trump. Jeder der was ändern will, ist nicht gerne gesehen. Denn damit kann man nicht mehr so einstecken, wie vorher.
J.T. Kopp 06.06.19 10:35
Richtig so !!
Ich sage es ja immer einer der besten ist Duterte !! Und Freunde von mir dort sagen auch, seit dem er an der Macht ist läßt es sich ruhiger schlafen !!
Ingo Kerp 03.06.19 13:09
Mit dem Ehepaar Marcos hatte die Raffgier eine neue Dimension erreicht.