Mumifizierte Schweine entdeckt

Symbolfoto Steiermark: epa/
Symbolfoto Steiermark: epa/

FELDBACH (dpa) - Auf dem Hof eines Landwirts in Österreich sind 70 bis 80 mumifizierte Schweine entdeckt worden.

Ein Amtstierarzt bestätigte der österreichischen Nachrichtenagentur APA am Samstag einen Bericht der «Kleinen Zeitung». Die Tiere seien wahrscheinlich in den vergangenen 20 Jahren gestorben. Die Behörden waren dem Landwirt auf die Spur gekommen, weil er zehn mit einem Bolzenschussgerät getötete Tiere von der Tierkörperverwertung hatte abholen lassen. Dabei fiel auf, dass die Schweine abgemagert waren. Daraufhin wurde der Hof in Feldbach in der Steiermark unter die Lupe genommen. Der Landwirt war den Behörden bereits 2018 wegen Mängeln bei der Haltung der Tiere aufgefallen..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.