Monorail: Green Line mit 13 Haltestellen geplant

Architektenentwurf der Skytrain-Station an der Pattaya City Hall. Foto: We Love Pattaya
Architektenentwurf der Skytrain-Station an der Pattaya City Hall. Foto: We Love Pattaya

PATTAYA: Der Bau einer Monorail für das Touristenzentrum stand im Mittelpunkt einer Diskussion bei einem Seminar im Hotel Pullman über die Verkehrsinfrastruktur der Stadt in den kommenden Jahrzehnten.

Die Green Line, die als erste Strecke realisiert werden soll, beginnt an Pattayas Bahnhof, der Haltestelle des Hochgeschwindigkeitszuges von Bangkok zum Flughafen U-Tapao in der Provinz Rayong. Die Monorailroute verläuft über die Sukhumvit-, Nordpattaya- und Second Road bis zum Hafen Bali Hai. In Abständen von 650 bis 700 Metern sind 13 Haltestellen geplant. Die Einschienenbahn wird in einer Höhe von 18 Metern errichtet. Es werden Investitionen für den Bau in Höhe von 16,4 Milliarden Baht und Betriebskosten in Höhe von 10,4 Milliarden Baht angestrebt, wurde den 120 Seminar-Teilnehmern mitgeteilt. Diskutiert wurden vor allem Gestaltung und Umweltauswirkungen der Green Line.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Siam Fan 26.09.20 18:37
10,4mrd TB Betriebskosten?
Natürlich gibt es Betriebskosten, aber.. .
Was genau soll das sein? Die Betriebskosten für 10 oder 20Jahre?
Wer stellt die denn bereit?
Das wirtschaftliche Handeln des thailändischen Staates werde ich nie verstehen.