Erneut Hochwasser und Verkehrschaos in Pattaya

Ein Pärchen geriet mit seinem Motorrad in einen Schacht. Foto: 77kaoded
Ein Pärchen geriet mit seinem Motorrad in einen Schacht. Foto: 77kaoded

PATTAYA: Starkregen hat am Dienstag einmal mehr Straßen und Häuser in der Touristenmetropole unter Wasser gesetzt.

Hochwasser wurde aus mehreren Stadtteilen gemeldet, der Verkehr kam teilweise zum Erliegen. Die Umgehung entlang der Eisenbahnlinie war mehr als 50 Zentimeter hoch überflutet. Nach Medienberichten wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt. „77kaoded“ veröffentlichte ein Foto, auf dem mehrere Thais einem Ausländer und seiner thailändischen Begleitung zu Hilfe kommen. Ihr Motorrad war auf der überschwemmten Straße mit dem Vorderrad in ein tiefes Loch oder einen Schacht geraten. Auf der Beach Road brach der Verkehr nicht zusammen, die schwarzen, stinkenden Fluten flossen über die Strandpromenade ins Meer.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Sascha Kuettel 20.09.19 00:01
Die ARMEN THAIS
Ich hoffe und vor allem wünsche ich euch den Thailänder in PATTAYA, dass es endlich mal wieder aufwärts geht und sie keine Probleme mehr mit dem Regen haben. Das wünsche ich euch von ganzem Herzen.
Ingo Kerp 19.09.19 13:25
Vor allen Dingen der letzte Satz des Artikels spricht für das Seebad der Qualitätstouristen.
THOMAS S 19.09.19 13:24
Na mal was ganz neues
Sehr interessant der Artikel. Würde noch nie so überrascht von News in Pattaya. 555
Thomas Thoenes 19.09.19 10:23
Wie viel Sand haben die
schwarzen stinkenden Fluten wohl wieder ins Meer mit genommen?
Siam Fan 19.09.19 10:17
Wie in Kho Chang!
Hohe Wellen und hohe Flut und wenn es dann noch während der Flut stark regnet, hat es Hochwasser. Bin gespannt, ob die im Bau befindlichen Gegenmaßnahmen halten, was sie versprechen!?