Das bringt der Sonntag

Grafik: DER FARANG
Grafik: DER FARANG

ROM: Papst Franziskus feiert Messe zum Ostersonntag auf dem Petersplatz

Papst Franziskus feiert an diesem Sonntag auf dem Petersplatz in Rom die große Messe zum Ostersonntag. Nach den zwei Corona-Ausfällen 2020 und 2021 werden zu der Feier bei bestem Frühlingswetter (10.00 Uhr) wieder Zehntausende Gläubige erwartet - schon am vorigen Wochenende zählte die Gendarmerie des Vatikans rund 65.000 Teilnehmer an der Palmsonntagsmesse. Nach der Messe am wichtigsten Feiertag der katholischen Kirche wird der Pontifex um 12.00 Uhr von seiner Loggia aus den Segen «Urbi et Orbi», also der Stadt und dem Erdkreis, spenden. Es wird erwartet, dass Franziskus die Gelegenheit wieder zu einem Appell für den Frieden nutzen wird.


Bundesliga: Bayern gegen Arminia und Champions-League-Frust

BERLIN: Nach dem Aus in der Champions League kann der FC Bayern München den vorletzten Schritt zumindest zur zehnten deutschen Fußball-Meisterschaft in Serie schaffen. Bei Arminia Bielefeld will die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann zum Auftakt der Sonntagsspiele (15.30 Uhr/DAZN) ihren Frust über das Ausscheiden in der Königsklasse gegen den FC Villarreal loswerden. Bei einem Sieg können die Bayern schon am kommenden Spieltag mit einem Erfolg gegen Borussia Dortmund den 32. Titel perfekt machen.


Degenkolb und Politt hoffen auf Überraschung bei Paris-Roubaix

ROUBAIX: Die deutschen Kopfsteinpflaster-Spezialisten John Degenkolb und Nils Politt hoffen am Sonntag beim Rad-Klassiker Paris-Roubaix auf eine Überraschung. Degenkolb hatte das Rennen 2015 gewonnen, Politt war 2019 Zweiter. Favoriten auf den Sieg bei der 257,5 Kilometer langen Qual mit 30 Sektoren über Kopfsteinpflaster sind jedoch der Niederländer Mathieu van der Poel und der Däne Kasper Asgreen. Der belgische Meister Wout van Aert fährt nach seiner Corona-Erkrankung nur als Helfer mit.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.