Nachwuchsfreudige Galapagos-Schildkröten

Galapagos-Schildkröte im Zoo Zürich.Foto: epa/Steffen Schmidt
Galapagos-Schildkröte im Zoo Zürich.Foto: epa/Steffen Schmidt

ZÜRICH (dpa) - Die Zoo von Zürich feiert seine nachwuchsfreudigen Galapagos-Schildkröten: 101 Junge haben Nigrita und Jumbo bereits gezeugt. Der Zoo Zürich ist nach eigenen Angaben der einzige in Europa, dem die Züchtung der großen Schildkröten bisher gelang. Ende April schlüpften Jungtier 100 und 101.

Ein Geheimnis der erfolgreichen Zucht ist laut Kurator Robert Zingg die Harmonie zwischen den Eltern. Erstaunlich, dass es klappt, bei einem augenscheinlich so unterschiedlichen Paar: Mutter Nigrita ist etwa 82 Jahre alt und wiegt 92 Kilogramm, Vater Jumbo ist etwa 61 Jahre alt und wiegt rund 220 Kilogramm. Die Chemie scheint aber zu stimmen. Zum alten Eisen gehören die beiden auch nicht, sie sind nach Angaben des Zoos im besten Alter. Schildkröten können mehr als 150 Jahre alt werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.