Ziele für Rentner: Thailand vor Spanien

Foto: thaivisa/Tna
Foto: thaivisa/Tna

BANGKOK: Thailand ist unter den zehn besten Zielen weltweit für Pensionäre und Rentner, und belegt in Asien den zweiten Platz.

Die Rangfolge wurde jetzt in der Zeitschrift International Living veröffentlich. Sie wird angeführt von Panama, Malaysia wurde Fünfter, Thailand Neunter. Das Magazin berücksichtigte Faktoren wie Kultur, Wetter und Lebensbedingungen. In den in den Top 10 genannten Ländern gibt es viele Möglichkeiten, in Küsten- und Berggebieten zu leben. Angemessene Mieten und Lebenshaltungskosten waren weitere Hauptfaktoren. Speziell für Thailand weist das Magazin auf die Küsten als Ziel hin, weiter auf die leichten Reise in angrenzende Länder sowie die große Kultur. Der Leiter der thailändischen Tourismusbehörde (TAT), Yutthasak Supphasorn, strahlte jetzt verständlicherweise Stolz aus, als er davon sprach, dass die Auszeichnung für Thailand gerechtfertigt sei. Die Top 10 für Rentner: Panama, Costa Rica, Mexiko, Ecuador, Malaysia, Kolumbien, Portugal, Peru, Thailand und Spanien.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
THOMAS S 17.01.19 11:31
Lieber Jürgen
Da hast du 100% recht. Verstehe ich auch nicht,dass man sich hier nich KV versichert. Aber das ist ein anderes Thema.Hier wurde ja gesagt,dass einige Ausländer ihre Rechnungen im KH nicht bezahlen können oder wollen. Und das verstehe ich nicht,wie das gehandhabt werden soll?
Jürgen Franke 16.01.19 17:21
Lieber Thomas, offensichtlich sind nicht alle
Ausländer, die hier leben, auch krankenversichert. Leider besteht für Ausländer noch keine Pflicht, sich in Thailand krankenversichern zu lassen. Für Menschen, die gesund sind und auch wissen, dass sie nie krank werden, ist das kein Problem. Für den Rest der Menschen ein großes Risiko.
THOMAS S 16.01.19 16:54
Lieber Jürgen
Dann lese bitte nochmal die letzten Sätze.Dort verstehe ich es so,dass einige Rentner hier nicht bezahlen können oder wollen.
Jürgen Franke 16.01.19 15:48
Herr Thomas S. das wird Ihnen auch in Deutschland
oder England nicht gelingen, an eine Krankenhausrechnung vorbei zu kommen, da man dort pflichtversichert ist. Das Krankenhaus bekommt immer ihr Geld. Das war übrigens einer der Gründe der Briten für den Brexit zu stimmen, weil die Emigranten automatisch kv-versichert sind. Herr Bongard weist doch ausdrücklich darauf hin, dass in Thailand eine Krankenversicherung erforderlich ist.
THOMAS S 16.01.19 14:09
Herr Bongard
Ich war ja schon einige male im Hospital.Ich habe keinen Weg gesehen,um an die Rechnung vorbei zu kommen.Ohne Kredit Karte oder später Cash wäre ich aus dem Hospital gar nicht heraus gekommen. Bei einer OP geht es 100% gar nicht. Also wie soll das Funktionieren?????Mann ist doch registriert hier bzw. muss man sein Passport als Urlauber vorzeigen.Davon wird eine Kopie gemacht.