Volleyballerinnen siegen 3:1 über Deutschland

Thailands Volleyball-Frauen feiern ihren Sieg gegen Deutschland. Foto: Volleyball.or.th
Thailands Volleyball-Frauen feiern ihren Sieg gegen Deutschland. Foto: Volleyball.or.th

BANGKOK/RIMINI: Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nationenliga die nächste Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski verlor am Samstag in Rimini gegen Thailand mit 1:3 (26:24, 21:25, 21:25, 16:25) und hat damit nur drei von bisher zehn Spielen gewonnen. Bei dem für die Weltrangliste wichtigen Turnier rangiert die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes auf Rang zwölf. Am Sonntag geht es gegen Brasilien und am Montag gegen Polen.

Die Vorrunde wird in der Turnierblase noch bis 20. Juni gespielt. Die 16 teilnehmenden Nationen spielen im Format «Jeder gegen Jeden» an insgesamt 15 Spieltagen. Entgegen der sonst üblichen sechs Mannschaften, die sich für die Finalrunde qualifizieren, schaffen dieses Jahr nur die besten vier Teams den Sprung ins Finalturnier. Das findet am 24. und 25. Juni statt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 14.06.21 07:20
@Norbert
auch die groß gewachsenen...sind's den welche? 555 Aber Spaß beiseite von mir Kompliment für Thailand's Volleyballspielerinnen.
Tondidi 13.06.21 21:20
Spannend
Danke, Norbert!!
Volleyball ist ein schoenes Spiel, esthetisch, schnell, nie langweilig. Und die internationalen Spiele der thail. Nationalmannschaft sehen wir immer gerne - wobei die Turnierbedeutsamkeit fuer uns immer unbedeutend ist.
Norbert Schettler 13.06.21 16:52
Tondidi + Michael
Bei uns sind die Spiele auf 3 HD zu sehen, kann aber bei einer anderen Schüssel/Decoder auch anderswo laufen. Spielplan unter https://en.volleyballworld.com/volleyball/competitions/vnl-2021/schedule/
Und, Michael, unbedeutend mag ja sein, man bekommt aber interessante Spiele zu sehen.
Und auch die groß gewachsenen Thai Mädels sind mal was anderes, bei Deiner Statur, nimm's mir nicht übel, aber eher unbedeutend -:))
Michael Meier 13.06.21 12:00
@ Tondidi
Sie haben nix verpaßt , die Nation Liga beim Volleyball der Mädels ist genau so unbedeutend wie Nation Liga beim Fußball.
Tondidi 13.06.21 11:30
Verpasst
Oh so ein Pech - haben wir leider verpasst, weil wir kaum fernsehen. Aber es kommen ja noch mehr Spiele. Von welchem Sender werden die Spiele uebertragen?
Henry Jean Beaufort 13.06.21 10:10
Habe für die Thai Mannschaft mit gefiebert
Da kann ich mich meinen Vorredner nur anschliessen. Hab es auch mit meiner Frau live im TV gestern Abend verfolgt und mit der Thai Mannschaft mit gefiebert. Sie waren die bessere Mannschaft und ich habe mich sehr für Thailand gefreut. Ich hoffe gegen Polen heute geht das weiter so.
Dieter Goller 13.06.21 08:50
Verdient
Dass das deutsche Team erneut verloren hat waere doch normalerweise keine Zeile wert. Massgeblich bei dem Spiel war doch, dass das thailaendische Team - unter all den widrigen Bedingungen (Coronausfaelle, kurzfristige Reaktivierung Ehemaliger, kaum Vorbereitungszeit etc.) - den ersten Sieg verdientermassen eingefahren hat. Und dies alles wird im Artikel mit keiner Silbe erwaehnt. Schade, denn wie Herr Schettler bereits anmerkte, war das eine grandiose Leistung.
Norbert Schettler 13.06.21 08:20
Die Mädels sind gut
Wenn man bedenkt, das kurz vor dem Turnier noch 19 der Damen positiv auf Corona getestet wurden, kann man diesen Sieg nicht hoch genug bewerten. Habe ich live im Thai TV verfolgt.