Vietjet fliegt wieder Phuket–Ho Chi Minh

Foto: Jahner
Foto: Jahner

PHUKET: Die Fluggesellschaft Vietjet kündigte kürzlich die Wiederaufnahme der Strecke Phuket–Ho-Chi-Minh-Stadt an, nachdem die Reisebeschränkungen gelockert worden waren.

Sie ist die erste Fluggesellschaft, die die Direktverbindung zwischen Thailands beliebtester Stranddestination und Vietnams größter Stadt wieder aufnimmt.

Die Strecke wird viermal wöchentlich bedient, jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags.

  • Der Hinflug hebt um 12.00 Uhr in Phuket ab und landet in Ho-Chi-Minh-Stadt um 13.50 Uhr.
  • Der Rückflug startet in Ho-Chi-Minh-Stadt um 09.00 Uhr und landet um 11.00 Uhr in Phuket.

Vietjet hat seit Anfang 2022 zahlreiche Flüge zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt, Hanoi und Da Nang und Bangkok wieder aufgenommen.

Die Fluggesellschaft betreibt derzeit die größte Flugkapazität zwischen Thailand und Vietnam und wird am 1. September 2022 die Strecke Ho-Chi-Minh-Stadt–Chiang Mai mit drei wöchentlichen Flügen jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag wieder aufnehmen. Infos: www.vietjetair.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.