Verbesserung des Surin-Strandes vor dem Abschluss

Surin Beach. Foto: The Thaiger
Surin Beach. Foto: The Thaiger

PHUKET: Bei seinem Besuch in Phuket informierte sich der stellvertretende Innenminister Songsak Thongsri über den Fortschritt der Arbeiten zur Landschaftsverbesserung des Surin-Strandes.

Das Entwicklungsprojekt begann im Jahr 2017 und zielt darauf ab, das Gesamterscheinungsbild der an den Strand angrenzenden Gebiete zu verbessern und den Zugang zum Strand zu erleichtern. Dazu gehören verbesserte zum Strand führende Bürgersteige, die Schaffung von Aktivitätsbereichen für Kulturfestivals sowie erweiterte Parkplätze, einschließlich Parkraum für Behinderte. Die Arbeiten sollen Ende dieses Monats abgeschlossen werden.

Der Vizegouverneur von Phuket, Wongsakorn Nunchukan, erinnerte daran, dass der Surin-Strand nicht nur ein schöner Ort ist, sondern auch historisch Bedeutung hat. Der verstorbene König Bhumibol Adulyadej und die Königinmutter Sirikit hatten ihn besucht. Während der Regierungszeit von König Rama VII. wurde das Gebiet als Golfplatz genutzt, und der Monarch selbst hatte dort eine Runde gespielt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.