Tropensturm sorgt für Überschwemmungen in Pattaya

Land unter in Pattaya. Foto: Manager Online
Land unter in Pattaya. Foto: Manager Online

PATTAYA: Land unter hieß es einmal mehr am Sonntag, als der Tropensturm „Trami“ über Pattaya hinwegfegte und mit sintflutartigen Regenfällen für Chaos sorgte.

Auf etlichen Straßen stand das Wasser 30 bis 50 Zentimeter hoch, in tiefer liegenden Stadtteilen sogar einen Meter. Besonders schlimm betroffen war der Osten des Stadtgebietes. Am Montag hatte sich die Lage wieder normalisiert, trotz langanhaltender Regenfälle. „Trami“ sorgte in der Pazifik-Gegend als tropisches Tief für starke Winde und erreichte Thailand als Tropensturm.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas 25.09.18 22:07
Trami (28W) wars nicht
richtig, der ist NO von Luzon, und selbst WENN dieser Tropensturm dann den Weg nach Puket ÜBER das Festland finden würde, wäre es wohl eine kleine Katastrophe für Bangkok gewesen (Meeresspiegelerhöhung, Sturm und Regen). Ja die Regenwasserabflüsse ... dafür habe ich rundherum die Reisfelder ...
Marcel Edouard Petter 25.09.18 15:01
Trami in Pattaya
Dies ist wohl eine Falschmeldung. Gemäss einem anderen Artikel hier in dieser Zeitung befindet sich Trami noch auf offenem Meer östlich der Philippinen. Erst am kommenden Freitag werden Ausläufer des Sturms die Philippineen treffen, das Zentrum wird vermutlich nördlich der Philippinen vorbeiziehen Richtung chinesisches Festland.
Bruno Frank 25.09.18 14:50
Überschwemmungen in Pattaya
Hallo Ingo, ich gebe Dir vollkommen recht mit dem Plastic und anderem Abfall aber es kommt noch was anderes dazu welches eben wieder mal Thai-Style ist. Ich war damals auch in Pattaya als ein Teil der Kanalisation und die Sammelschächte gebaut wurden. Beim vorbei Laufen konnte man gut hinein sehen, sind ja nicht gesichert, logisch, und man hat den Bauschutt ganz deutlich gesehen und was soll ich noch mehr dazu sagen, kann sich jeder selber ausmalen und seine Gedanken darüber machen. Wer schon etwas länger in Thailand lebt, weiss sicher was ich meine. Liebe Grüsse aus Koh Chang
Ingo Kerp 25.09.18 13:16
Leider verstopft Plastik und übriger Müll die Wasseraflußmoeglichkeiten in Pattaya. Somit wird es beim nächsten Regen, wie etliche Male zuvor, wieder zu Hochwasser kommen. Schade das keiner daraus lernt.