Touristenboom für Bangkok und Phuket vorhergesagt

85 Millionen mehr Touristen werden bis zum Jahr 2025 auf Phuket erwartet. Foto: The Thaiger
85 Millionen mehr Touristen werden bis zum Jahr 2025 auf Phuket erwartet. Foto: The Thaiger

BANGKOK/PHUKET: Unter den stark wachsenden Reisezielen weltweit bis zum Jahr 2025 sind nach Daten von TravelSupermarket.com die Ferieninsel Phuket und Bangkok.

In Phuket soll der Touristenstrom in den nächsten sechs Jahren voraussichtlich um bis zu 85 Prozent zunehmen, von fast 12 Millionen Ankünften im Jahr 2018 auf über 22 Millionen in 2025. Damit liegt Phuket hinter Doha mit 104 Prozent, der Hauptstadt Katars, an zweiter Stelle. In Bangkok wird voraussichtlich der achtstärkste Anstieg des Touristenverkehrs mit 68 Prozent zu verzeichnen sein. Die Daten sagen auch voraus, dass sich Bangkok und Phuket im Jahr 2020 kräftig erholen werden, insbesondere Phuket mit einem Wachstum von rund 20 Prozent.

Die Daten sagen weiter, dass Bangkok bis 2025 das beliebteste Reiseziel der Welt sein wird, eine Position, die es bereits in den letzten Jahren innehatte. Auf die thailändische Hauptstadt folgen Singapur, Dubai, Phuket und Kuala Lumpur, wodurch Südostasien zum aufstrebenden Tourismus-Hotspot der Welt wird. Einige der Favoriten der Welt - New York, Paris, London - werden ihre Touristenzahlen weiter steigern, jedoch nicht so schnell wie die meisten asiatischen Reiseziele.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Rudhart Boehmer 16.10.19 16:00
Touristenboom
HAHAHA---HAHAHA.....ein Thai wuerde sagen:555555
Ingo Kerp 16.10.19 15:08
Die Zahlen sind natürlich Wunschträume. Bei der heutigen politischen Weltlage, kann man noch nicht mal vorhersagen, was morgen passiert. Also, träumt weiter.
Kanjana Khunthong 16.10.19 14:55
Traum
Träumen darf man ja noch. Ich träume vom Wechselkurs 1 zu 50 wie vor 10 Jahren. Welcher Traum wird wahr?
Thomas Thoenes 16.10.19 14:33
@Norbert Schettler
Sehe ich genau so. Jetzt aber schnell ran anne Schüppe und bauen was das Zeug hält. Bis 2025 ist nicht mehr viel Zeit. TravelSupermarket.com ist ja schließlich die sicherste Prognosequelle für den Tourismus seit die Babylonier die Schulferien eingeführt haben.
Roman Müller 16.10.19 14:33
Laut gedacht....
mir ist völlig schleierhaft wie man angesichts der augenblickliche Weltlage solche Prognosen stellen kann. Kein mensch kann vorhersagen wie sich die Weltwirtschaft entwickelt. Nur wenn es den Menschen finanziell gut geht können sie auf Reisen gehen. Schaut man über den Tellerrand, sieht man dass es weltweit "kriselt". Überall Demos (nicht nur wegen dem Klima), viele Regierungen geraten unter Druck weil die Menschen unzufrieden sind. Auch in Europa. Für mein Empfinden sind solche Vorhersagen bestenfalls Wunschdenken und entbehren jeder Grundlage.