Musikfestival der guten Laune

Die erste „Karaoke Night“ im Begegnungszentrum war ein voller Erfolg

PATTAYA: Mehr als 120 Gäste feierten am 21. September ausgelassen und bis spät in die Nacht bei der ersten „Karaoke Night“ des Begegnungszentrums Pattaya an der Naklua Road ein „Musikfes­tival der guten Laune“

Von den deutschsprachigen Liedern „Griechischer Wein“ über „Rote Lippen soll man küssen“ oder „Über sieben Brücken musst du gehen“ bis hin zu bekannten ins Ohr eingehenden englischen Songs wie „Sweet home Alabama“ oder „My heart will go on“ reichte die Gesangsbreite der Interpreten. Besonders beeindruckte der A-cappella-Auftritt des deutsch-thailändischen Duetts Chirepa und Meinhard. Für ihre thailändischen Volkslieder gab das Publikum gebührenden Applaus und sie gewannen auch den Preis als die besten Karaokestars.

Vorbereitet wurde das Event vom Betriebsleiter und Restaurationschef Khun Jack mit seinem eingespielten Team. Thomas Seeland, der Wirt des Restaurants Bramburi, tischte ein auf den Abend abgestimmtes internationales Buffet auf. Ein Team aus dem Shanty-Chor des Zentrums sorgte für die musikalische Durchführung des Abends. Es koordinierte 10 Gesangssolisten und den Chor. Durch den Abend führten Manfred Czypulowski und Pastor Wolfgang Leuschner.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verlosung von 20 Gutscheinen im Wert von insgesamt 5.000 Baht. Der Erlös von 10.000 Baht fördert die Arbeit des Zentrums. Nach einem gelungenen Abend gingen die letzten Gäste gegen Mitternacht nach Hause.

Musikalische und kulinarische Reise

Das Musikfestival ist der erste Abend einer ganzen Reihe von besonderen Abendveranstaltungen, die einmal monatlich im Begegnungszentrum angeboten werden. Am Freitag, 19. Oktober, ab 17 Uhr lädt das Zentrum ein zu einer „Musikalischen und kulinarischen Reise durch Deutschland“. Für Lieder aus deutschen Landen werden der Shanty-Chor des Begegnungszentrums und einzelne Solis­ten sorgen. Bramburi-Wirt Thomas Seeland hat angekündigt, die Gäste diesmal mit regionalen kulinarischen Happen vom Norden bis zum Süden Deutschlands zu verwöhnen. Fassbier und andere Getränke nach deutscher Art werden vom Café des Zentrums angeboten.

Die Marketing-Planungsgruppe des Zentrums will mit diesen Abendveranstaltungen und zusätzlich mit monatlichen Vorträgen zu wichtigen Themen für das Leben in Thailand den Bekanntheitsgrad des Zentrums erweitern. Das Begegnungszentrum ist dienstags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Es wird getragen von der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Thailand.

Begegnungszentrum Pattaya
Naklua Road 
(zw. Soi 11 & 13)
Tel.: 096-538.2865
begegnungszentrum.pattaya@gmail.com
https://bzpattaya.wordpress.com
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.