Mit 2,2 Promille Alkohol am Steuer erwischt

Foto: Thai Rath
Foto: Thai Rath

BANGKOK: Die Polizei stellte den Fahrer eines Mercedes-Benz mit einem Alkoholgehalt von 2,24 Promille.

Das war viermal mehr als in Thailand erlaubt ist. Die Grenze bei Alkohol am Steuer liegt im Königreich bei 0,5 Promille. Über den stark alkoholisierten Fahrer wurde ein Video-Clip auf Facebook gepostet. Und „Thai Rath“ berichtete über den Ablauf. Danach war der Fahrer eines Honda Civic vom Mercedes auf der rechten Fahrspur überholt worden. Er war der festen Überzeugung, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Denn er fuhr viel zu schnell und risikoreich, und übersah schlussendlich auf einer Kreuzung das Rotlicht der Ampel. Inzwischen hatte der Honda-Fahrer bereits die Polizei benachrichtigt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.