Lachgas-Razzia in der Khao San Road

Lachgas ist eine beliebte Partydroge, jedoch in Thailand illegal. Foto: The Thaiger
Lachgas ist eine beliebte Partydroge, jedoch in Thailand illegal. Foto: The Thaiger

BANGKOK: Ein Lachen war den neun Thailändern am späten Donnerstagabend nicht zu entnehmen, die auf der weltbekannten Backpacker- und Partymeile Khao San Road festgenommen wurden, weil sie Lachgasballons an ausländische Touristen verkauft hatten.

Polizisten und Beamte der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde waren an dem nächtlichen Einsatz beteiligt. Bereits kurz nach Mitternacht berief die Polizei zu einer Pressekonferenz am Freitagmorgen ein und informierte die Medienvertreter, über die Einzelheiten des Einsatzes. Pol. Maj. Gen. Sukhon Prommayon von der Metropolpolizei Bangkok folgend werden die Männer wegen des Verkaufs illegaler Substanzen an Touristen bestraft werden. Über das zu erwartende Strafmaß wurde keine Aussage gemacht

Lachgas (Di-Stickstoff-Oxidist) ein Narkosemittel, das in geringen Dosen schmerzstillend wirkt und in hohen Dosen betäubend. Man unterscheidet zwischen medizinischem und technischem Lachgas. Ersteres darf nur an einen bestimmten Personenkreis abgegeben werden (Ärzte, Krankenhäuser) und wird hauptsächlich für die Narkose eingesetzt. Der Vertreiber (Abfüller) medizinischer Gase darf in Thailand nur an diesen Personenkreis das Lachgas abgeben. Ansonsten verstößt er gegen das Arzneimittelgesetz.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
JoHu 15.07.19 00:52
@ Johann Riedlberger
Die Konsumenten des Lachgases wurden ja bereits ausführlich beschrieben. Aber Sie schaffen es, das Ganze exakt zu analysieren und sogar noch zu toppen! Gratulation! ;-)
Andreas B. 13.07.19 03:57
@ Oliver, das was Sie meinen ist Helium. Damit werden die Ballons gefüllt, die aufsteigen.
Oliver Harms 12.07.19 23:59
hohe stimme!
das zeugs wirkt weder berauschend noch stimmulierend,sondert sorgt für eine kurzzeitige starke erhöhung der tonlage. und genau das,ist der partyscherz da bei.
TheO Swisshai 12.07.19 23:41
Rahmbläserpatronen
Kaum zu glauben. Es gibt jetzt sogar so Trottel, die ziehen sich das Gas aus den Rahmbläserpatronen rein. Wie kommt man bloss auf eine so dämliche Idee, seine Gesundheit für ein paar wenige Sekunden schwindlig sein zu riskieren ?
Thomas Thoenes 12.07.19 23:32
Was für einen Schwachsinn
sich der Mensch doch alles einfallen lässt. Viel dümmer gehts nümmer. Ich kann doch nicht dafür bezahlen irgendetwas ein zu atmen was mir irgendjemand auf der Straße als "ungefährlich" und berauschend verkauft.