Infektionsraten von Touristen nach Herkunftsländern

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Die Seuchenschutzbehörde hat eine Übersicht zu den Covid-19-Infektionsraten von Personen nach dem Herkunftsland veröffentlicht, die auf dem Luftweg zwischen dem 1. und 10. Februar 2022 nach Thailand eingereist sind:

1. Russland 18,72%

2. Kasachstan 7,03%

3. Schweden 2,5%

4. Deutschland 2,38%

5. Frankreich 1,85%

6. Vereinigtes Königreich 1,51%

7. Vereinigte Arabische Emirate 1,49%

8. USA 1,14 %.

9. Australien 1,09%

10. Singapur 1,03%

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Guenter Scharf 16.02.22 13:30
Zuhause negativ, in Thailand positiv getestet
@Dieter Schell-Zahn, 15.02.22, 22:00 und @ Norbert Kurt Leupi, 16.02.22, 02:40: Der PCR-Test im Heimatland muss innerhalb der letzten 72 Std. vor dem Abflug erfolgen. Da kann man sich zuhause also noch 1-3 Tage lang infizieren. Und dann im Flieger. Unter Berücksichtigung der Inkubationszeit (weniger als 3 Tage bei Omikron, 3-5 !Tage bei Delta) kann man also bei dem Ankufts-PCR-Test positiv sein.
Stimmt, auch PCR-Tests sind nicht 100 % sicher. Es gibt falsch-poditive und falsch negative Ergebnisse. Wenn jemand zuhause ein falsch-negatives Ergebnis hatte, kann er bei der Ankunft ein richtig-poeitives Ergebnis haben.
Ob Tester ein negatives Ergebnis in ein positives verkehren, sei dahin gestellt. Aber jeder positiv Getestete kann ja immer noch auf einen 2. Test bestehen. Auch wenn der zusätzlich bezahlt werden muss: Besser dann negativ getestet als in Quarantäne.
Norbert Kurt Leupi 16.02.22 02:40
Genau-Seltsam / Herr D.Schell-Zahn
Mit bestem Dank Herr Schell-Zahn ! Genau das wollte ich eigentlich mit meinem Comment auch bezwecken , nämlich die Frage nach dem " ungelösten Rätsel " eines unbestimmten Prozentsatzes der beim Abflug negativ und bei Ankunft positiv Getesteten ! MfG
Dieter Schell-Zahn 15.02.22 22:00
Seltsam!
Immer wieder liesst man von Touristen, die beim Abflug in der Heimat negativ getestet wurden, denn sonst haetten sie ja nicht mitfliegen duerfen. Bei der Ankunft in Thailand werden einige dann positiv getestet und es ist allgemein bekannt, dass die Tests nicht immer den Tatsachen oder der Wahrheit entsprechen. Da stellt man sich doch die Frage, ob ein bestimmter Prozentsatz der durchgefuehrten Tests positiv ausfallen muessen, denn der Umsatz muss ja weiter gehen bzw aufrecht erhalten werden.
Guenter Scharf 15.02.22 18:20
Prozentuale und absolute Zahlen
@Wilhelm klein, 15.02.22, 16:21: Auch wenn Sie die absoluten Zahlen der jeweils aus den Ländern eingereichten hätten, würde sich an den Prozentzahlen nichts ändern.
Wilhelm Klein 15.02.22 16:21
Nichtssagend
Die Zahlen sind nichtssagend, wenn sie nicht mit der Anzahl der jeweils aus den Ländern Eingereisten verbunden sind. Es ist wie mit den Zahlen der Erkrankten und Verstorbenen, die auch nichts aussagen, wenn man sie nicht mit Zahlen aus der Zeit vor der Pandemie vergleichen kann und mit Zahlen von oder mit dem Virus, und mit oder ohne Impfung. Zahlen, wie man sie bisher immer lesen konnte, verwirren nur ohne Verständnis zu erwecken.
Wilhelm Klein 15.02.22 16:20
Nichtssagend
Die Zahlen sind nichtssagend, wenn sie nicht mit der Anzahl der jeweils aus den Ländern Eingereisten verbunden sind. Es ist wie mit den Zahlen der Erkrankten und Verstorbenen, die auch nichts aussagen, wenn man sie nicht mit Zahlen aus der Zeit vor der Pandemie vergleichen kann und mit Zahlen von oder mit dem Virus, und mit oder ohne Impfung. Zahlen, wie man sie bisher immer lesen konnte, verwirren nur ohne Verständnis zu erwecken.
Norbert Kurt Leupi 15.02.22 16:19
Infektionsraten von Touris
Mein jüngster Sohn ist am 31.Jan . in Basel negativ getestet worden ! Er flog am 2.Feb. mit Thai-Air , Flug 971 von ZRH nach BKK ! Nach der Ankunft am 3.Feb , früh morgens in BKK , wurde er positiv getestet ! Auf welchem Platz dieser obengenannten " Rangliste " stehen die eingereisten Schweizer und die Doppelbürger CH/TH ?
Heinz Bergmann 15.02.22 16:18
@Gerhard Kolm
Pandemie der Geimpften in D und Ö ?? Zu D kann ich nichts sagen aber Ihre Aussage zu Ö ist absoluter Blödsinn !! Hier sind weniger als 15% der stationär behandelten geimpft ! Wenn Sie dann das Verhältnis zw. geimpft und ungeimpft noch einbeziehen sehen Sie wie falsch Ihre Aussage ist und somit weniger als 5% der Spitalsbehandelten geimpft sind ! Wohlgemerkt, das gilt für die Alpenrepublik !
Guenter Scharf 15.02.22 09:00
Pandemie der aGeimpften???
@Gerhard Kolm, 14.02.22, 18:01 und @Johann Mueller, 14.02.22, 19:00: Die Pandemie ist immer noch 3ine der Ungeimpften - in Europa wie in Thailand. Zwar gibt es Impfdurchbrüche, aber die Neuinfizierten sind überwiegend ungeimpft.
Dass es in Thailand zu Impfdurchbrüchen kommt, mag z. T. daran liegen, dass zuerst ab April 2021 ausschließlich das chinesische Sinovac verimpft wurde. Das soll ja nicht so wirkungsvoll sein wie AstraZeneca, BioNTech/Pfizer und Moderna und vor allem schlecht gegen die Delta-Variante wirken. Erst seit Herbst 2021 erfolgen die Boosterimpfungen mit AstraZeneca etc.
Guenter Scharf 14.02.22 22:10
Positive beim 1. und 2. PCR-Test
@Michael Krispin, 14.02.22, 18:03: Vor einiger Zeit hatte ich gelesen dass beim 1. Test bei der Ankunft 1 % positiv gewesen sein sollen, beim 2. Test 4-5 %.
Stefan Maiwald 14.02.22 21:20
Natürlich kann man...
.. ohne Impfzertifikat einreisen Herr Schättin. Auch ohne ThaiPass. Ja sogar ohne Passport. Geht alles.. gewusst wo und wie.
Johann Mueller 14.02.22 19:00
Gerhard Kolm 14.02.22 18:01
Herr KOLM - leider, leider haben sie recht mit ihrem Post. Auch ich kenne hier auf SAMUI persönlich einige COVID-19 Fälle. Abwarten - ALLES wird wieder gut !
Richard Wagener 14.02.22 18:20
@Markus Schättin
Ja schon, aber wer außer Langzeitler tut sich die 10 Tage Quarantäne an? Doch die PCR Tests bleiben weiterhin bestehen?
Michael Krispin 14.02.22 18:03
Zahlen zum 1. und 2. Test in Thailand bitte
Mich wuerde es auch interessieren wie das Verhaeltnis der positiv getesteten zwischen ersten Test und zweiten Test ausfaellt.
Vom Test vor der Einreise bis zur Einreise vergeht weniger Zeit (2 bis 3 Tage) sich anzustecken als in der Zeit zwischen ersten und zweiten Test (5 Tage).
Bei einer Inkubationszeit von 3-5 Tagen schaetze ich die hoechste Ansteckungsgefahr auf der eigentlichen Reise. Schlange stehen vom Check In, Flug, bis zur Immigration. Somit koennte es geklaert sein warum es ueberhaupt Faelle am 5ten Tag gibt.
Aber warum darf man keinen Gegentest machen?
Waere nicht allen geholfen zu klaeren ob man wirklich positiv ist, bevor man in ein teueres Einzelzimmer einzieht selbst ohne Symptome und auf den Kosten sitzen bleibt weil die KV hier nicht zahlt?
So bleibt wieder Raum fuer VT wer gerne noch an den Touristen verdienen moechte.
Diese PCR Test sind schliesslich auch nicht 100% treffsicher und koennten sogar noch Genesende zu Kranken machen.
Gerhard Kolm 14.02.22 18:01
die Thailänder sind nicht geimpft
Bin in Ko Samui. Thailänder sind hier sehr wohl geimpft und zum Teil bis zu 4x.
Komischerweise haben die, die 3-4x geimpften sind, jetzt Cowid. Bitte ich berichte hier nur von Fällen die ich auch persönlich kenne und die Farangs dazu haben nichts. Also wie in Deutschland und auch Österreich Pandemie der Geimpften.
Folge Richtig:

Fragen über Fragen.

Die das nach Thailand einschleppen, sind doch e nicht so viele, außer Russland und hier läuft halt was schief.
Aber ich sehe hier kein wirkliches Problem.



Richard Wagener 14.02.22 18:00
@MartinH
Die Aussage nach Prozentzahlen ist genau richtig OHNE absolute Zahlen! Egal ob aus einem Land 466 oder 29375 Personen eingereist sind, 18% davon unabhängig sind immer 18% Dieses zeigt eben nur mit welcher Wahrscheinlichkeit (siehe unten) geschummelt wird. Abgesehen davon hast du recht, der Ausstieg aus diesem Irrsinn hätte längst geschehen sollen. Leider gibt es zu viele JAsager Schäffchen. Und jetzt langsam, nachdem die Volkswirtschaften am Ende sind, merken viele dass die meisten Maßnahmen nichts gebracht haben. Alle die das vor zwei Jahren bereits vorhergesehen hatten und davor warnten daß die desaströse Gelddruckerei von Lagarde und das vollstopfen der gierigsten Mäuler den Steuerzahler eine Menge Geld kosten wird. Beispiele gibt es ja mittlerweile mehr als genug
Guenter Scharf 14.02.22 17:10
Russische Touris und Impfungen
@Stefan Mqiwald, 14.02.22, 15:20:
1) Die russischen Impfstoffe sollen nicht die allerbesten sein.
2) Für die Thailand-Einreise reichen 2 Impfungen aus. Bei der niedrigen Impfquote in Russland werden die allerwenigsten eine Booster-aimpfung haben.
Damit erhöht sich die ainfektionswahrsch3inlichkeit deutlich.
3) Und dann meine Unterstellung: Es soll ja nicht nur in Thailand eine Russen-Mafia geben, sondern natürlich in Russland selbst auch. Fälschungen gehören zum Handwerk von Mafiosi.
Richard Wagener 14.02.22 17:00
@Stefan Maiwald
Genau, ich unterstelle schon: gefälschte Impfpässe aber vor allem gefälschte Tests. Gibt es anscheinend pauschal in diversen Büros mit Flugtickets Und das wissen die Thais auch, deswegen die PCR Tests bei Ankunft Man schaue mal wo überall in DAE Fälschungen entdeckt werden und übertrage das mal auf den Rest der Welt mit den bekannten Verhaltensmustern
MartinH 14.02.22 16:50
Rechnen und gesunder Menschenverstand mangelhaft
Die Aussage nach Prozentzahlen ist ohne die absoluten Zahlen wenig wert.
@Tondidi: Wer Prozentzahlen addiert, hat in der Schule nicht aufgepasst.
Und die ganze Diskussion um Maßnahmen wie Maske, Abstand, Desinfektionsmittel, Testen aller drei Tage bringt nichts ohne valide Untersuchungen zur jeweiligen Wirksamkeit. Es sollte sich jeder fragen, was erreicht werden soll. Da sollten nicht Infektionszahlen (= positiv Getestete??) hoch und runter diskutiert werden, sondern das Risiko ernsthaft zu erkranken realistisch eingeschätzt werden.
Wir sollten mit gesundem Menschenverstand endlich den Ausstieg aus dem Irrsinn gehen.
Andy 14.02.22 15:50
Kradi
Dann verbringe doch deinen Urlaub in einem der vielen schönen Ländern dieser Welt.
Niemand in diesem Forum wird dich aufhalten.
Schöne Reise
Wolfgang Neher 14.02.22 15:20
@tonditi
Zwischen PCR und Abflug kann man sich wohl anstecken, da hat man 2 - Tage Zeit dazu.
Dazu kommt, dass die meisten nur 2-fach geimpft sind in damit weit unter 95%
Schutz haben
Stefan Maiwald 14.02.22 15:20
@ Guenter Scharf
Das mit den PCR Tests etc ist ja jedem bekannt. Mir stellt sich nur die Frage, warum die Russen ca. 6x mehr Infizierte vorweisen als andere Nationen. Haben Sie eine schlüssige Erklärung hierfür? Ich glaube eine zu haben. Möchte aber niemandem etwas unterstellen.
Guenter Scharf 14.02.22 15:00
Getestet - aber in Thailand positiv
@Gerhard, 14.02.22, 12:50 und @Stefan Mqiwald, 14:02.22, 13:40: Die PCR-Tests müssen in den 72 Std. vor Abflug gemacht werden. Dann kann man sich noch innerhalb dieser 3 Tage im Heimatland infizieren, auch im Flugzeug. Und dann in den 5 Tagen bis zum 2. PCR-Test in Thailand.
Die Inkubationszeit soll bei der Delta-Variante 3-5 Tage betragen, bei Omikron weniger als 3 Tage.
Guenter Scharf 14.02.22 14:50
Geimpfte Touris aus Russland
@Stefan Maiwald, 14.02.22, 12:20: Auch wenn Russland eine niedrige Impfquote hat, müssten alle eingereichten Russ*innen geimpft gewesen sein. Denn ohne Impfnachweis kommen keine Touris nach Thailand rein. Es sei denn sie haben gefälschte Nachweise - soll's ja geben.
Guenter Scharf 14.02.22 14:40
@Tondidi, 14.02.22, 12:10: Ganz einfach: Die 61 % kommen aus den anderen über 50 Ländern, aus denen Tourist*innen nach Thailand einreisen dürfen.
Wolfgang Neher 14.02.22 14:40
@ami
Ich bin jezt seit t Tagen in Bangkok
Ergebnis:Deutschland ist Ei pritives Entwicklunglan
Ich hab nirgends eien Thai gesehen ohne gut sitzende Maske, auch überall im Freue
3 Europäer waren ohne Maske
Überall an Einhängen sind automatische Wärmebi,Kameras angebracht. In Aufzügen sin 4 Fusspaar zum stehen, das hält hier jeder ein
Ich bin mit 83 gerne, da ich sichere Fühle als bei den Choten Politiker in D
Jetzt gehen schon wieder kräftig die Zahlen hoch weil wieder Farangs kommen
Tondidi 14.02.22 14:20
@Stefan Maiwald
Stimmt!. .. so sieht das schon besser aus! Danke!!
@Markus Schaettin: wer sagt was von ungeimpften Russen? Ohne Zertifikat und PCR-Test kommen auch die Russen und Kasachen nicht rein
Kradi 14.02.22 14:10
Wie Recht sie haben
Hi Arni, lassen sie sich nicht von den Rosabrillenträgern in diesem Forum irritieren - sie haben vollkommen recht - es gibt viele schöne andere Länder auf dieser Welt.....
Stefan Maiwald 14.02.22 13:40
@ tondidi
Ist doch nicht allzu schwer zu verstehen. Da gibts nix von insgesamt 100%.

Also: von 100 eingereisten Russen wurden 18,72 Peoples (statistischer Wert) als infiziert identifiziert. Von 100 eingereisten Deutschen 2,38%. Was natürlich im Umkehrschluss heißt, das 97,62% der eingereisten Deutschen nicht infiziert sind. Jetzt einigermaßen verstanden? Die Frage von @Gerhard ist allerdings berechtigt. Wann haben sich diese Peoples infiziert und wann wurde dies festgestellt. Nach 5 Tagen? Oder waren die PCR Tests gefälscht? Fragen über Fragen.
Hartmut Wirth 14.02.22 13:20
@Arni
In Thailand gewesen?? Kann ich bei diesen negativen Äußerungen nicht glauben.
Denn hier herrscht "mehr Vernunft" als in Europa.
Aber jeder ist seines Glückes Schmied.

Und wenn die COVID-19-Maßnahmen hier so ekelhaft sind, dann einfach in Deutschland bleiben, da ist alles super geregelt und in Ordnung.
Gerhard 14.02.22 12:50
Die Frage ist doch mehr,
warum ? Alle wurden mit einem PCR im Heimatland getestet.
Arni schon wieder in Berlin 14.02.22 12:50
Wen...
interessieren noch Infektionsraten bitte?

Die Thais sind doch alle 3 bis 4 mal geimpft. Kann doch jeder einschleppen was er will.
Die künstlich erzeugte Armut richtet mehr Schaden an, als COVID19.

Nach 6 Wochen Irrsinn und einem komplett verwüsteten Land habe ich den Stecker gezogen.

Schau'n wir mal, ob nächstes Jahr Vernunft eingezogen ist.

Fazit: Totally devastated country! Strände von Bankok bis Surat Thani und Koh Samui verdreckt und / oder weggespült. Koh Samui ein absolutes Schauerspiel. Chaweng Ghosttown. Dreckig. Tot. Bangkok - Kneipen auf/zu/auf/zu/bis 21:00/bis 23:00/alle 3 Tage ATK Tests/Polizei Razzien, wenn mal wieder Geld fließen muss. Ekelhaft. Preise wie vor Pandemie bzw. noch einen draufgesetzt. Nur - totally boring. Da kann ich auch für 4 - 5 EUR ein Bier in Berlin zischen und mir den nonsense sparen.

DO NOT GO in 2022!!!
Stefan Maiwald 14.02.22 12:20
Dass die Russen...
hier mit Abstand die Poleposition innehaben war ja klar. Dort hat man es ja nicht wirklich mit der Impfung. Impfquote aktuell bei 30%. Ach ich vergaß... Impfen hilft ja gar nicht. Oder vielleicht doch?
Tondidi 14.02.22 12:10
Nix
...und was sagt ins das jetzt? Nix!
Das sind knapp 39%. Wo sind die restlichen knapp 61 Prozent?
Wieviel Menschen sind insgesamt eingereist und wurden getestet?