Heldentat: Touristin vor dem Ertrinken gerettet

Fünf Marine-Offiziere erwiesen sich auf Koh Lanta als Helden und retteten eine junge Frau vor dem Ertrinken. Foto: The Thaiger
Fünf Marine-Offiziere erwiesen sich auf Koh Lanta als Helden und retteten eine junge Frau vor dem Ertrinken. Foto: The Thaiger

KRABI: Dank des schnellen Handelns von fünf Marine-Offizieren ist eine 27-jährige Touristin auf Koh Lanta am Mittwoch vermutlich einer Katastrophe entgangen.

Die Russin ging in den Abendstunden mit zwei weiteren Freunden zum Baden ins Meer. Scheinbar unterschätzt hatte sie dabei jedoch die starke Strömung, die sie 250 Meter weit aufs Meer hinauszog. Die Marine-Offiziere wurden auf die hilflos im Meer treibende Frau aufmerksam, stürzten sich ins Wasser und retteten sie aus ihrer misslichen Lage. Zurück an Land wurde sie ins Koh Lanta Hospital zur medizinischen Betreuung eingeliefert.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.