Fahrpreiserhöhung auf der Blue Line

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Bangkok Expressway and Metro (BEM) wird die Fahrpreise auf der Blue Line der U-Bahn ab 1. Januar 2021 um 1 B. erhöhen. Die Tarifobergrenze bleibt aber bei 42 B.

Die 48 Kilometer lange Blaue Linie umfasst 38 Bahnhöfe. Die Erhöhung basiert auf dem Konzessionsvertrag, der es BEM erlaubt, die Tarife alle zwei Jahre anzuheben. Die Fahrpreiserhöhung war bereits für den 3. Juli vorgesehen, wurde aber aufgrund der Covid-19-Krise bis zum neuen Jahr verschoben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Oliver Harms 21.11.20 18:22
Für westliche Verhältnisse immer noch günstig.
Es wird aber wieder da für sorgen,daß noch weniger Arbeiter und Angestellte Bangkoks sich die Fahrt leisten können.