Etwas Kulturelles zwischendurch

Die Besiedelung Thailands

Die alteingesessenen Mon im Norden des Landes wurden von den geflüchteten Neuankömmlingen vertrieben. Foto: epa/Nyein Chan Naing
Die alteingesessenen Mon im Norden des Landes wurden von den geflüchteten Neuankömmlingen vertrieben. Foto: epa/Nyein Chan Naing

THAILAND: Der Name „Thailand“ bedeutet ungefähr übersetzt „Land der Freien“. Thailand als Nationalstaat entstand erst im 19. Jahrhundert aus vielen lokalen Fürstentümern. Von 1855 bis 1939 hieß Thailand Siam. Daher auch die Bezeichnung Golf von Siam. Während seiner Geschichte wurde Siam, oder eben Thailand, zwar des öfteren besiegt. Doch unterworfen oder sogar kolonisiert wurde Siam nie. Das, im Gegensatz zu den umliegenden anderen Nationen in Südostasien.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Khun Ten 27.08.19 16:38
@Ronaldo, Land der Freien
Sehr geehrter Ronaldo, Ich muss sie doch enttäuschen. Mein erster Satz, der als Einleitung dient basiert auf Informationen des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Zitat: „(…) entspringt auch der Name des Landes Prathet Thai – Land der Freien“ Zitatende. Ich denke, dass das auch für Sie wissenschaftlich genug ist. Eine Ausschweifung in die DDR-Zeit mitsamt ihren Sowjets können sie sich ersparen, es hat ohnehin nichts mit dem Thema zu tun. Ebenso bezüglich Nationalismus und Gut und Böse. Ich wüsste nicht, woher sie das im Artikel entnommen haben wollen. So, nun können Sie ja bei ihren Thais mit dieser Neuigkeit brillieren. Zu ihrem Einwand betreffend „kolonialisiert“: Sowohl der Ausdruck „kolonialisieren“, wie auch „kolonisieren“ entstammen dem französischen „colonie“ und sind, nach Duden jeweils ein sogenanntes schwaches Werb. „Kolonisieren“ hat zwei Bedeutungen 1. (Ein Gebiet) zu einer Kolonie machen und 2. (…) besiedeln, wirtschaftlich erschliessen, urbar machen. „Der Farang“ zu lesen bildet! Khun Ten
Jürgen Franke 27.08.19 16:35
Erfreulicherweise ist Thailand von dem
schrecklichen Krieg in Vietnam, den die USA vom Zaune gebrochen haben, weitgehendst verschont geblieben ist. Bangkok wurde am Ende des 2. Weltkrieges bombardiert, da sie von Japan in den Krieg reingezogen wurden. Es wäre erfreulich, wenn die soeben gebildete Regierung sich festigt und länger im Amt bleibt, als thailandüblich.
Ronaldo 27.08.19 11:57
@Khun Ten
Vielen Dank für Ihre rasche Antwort, die meinen Verdacht und die Angaben sämtlicher von mir befragter Thais bestätigt: es gibt keine Übersetzung Thailands mit der von Ihnen kopierten Bedeutung. Dass Google, Wiki etc. KEINE wissenschaftlichen Quellen sind, wird in D bereits auf dem Gymnasium gelehrt ("Grundlagen des wissenschaftl. Arbeitens"). Ihre 4.5 Mio. Einträge können Sie als Marketing oder Propaganda oder Pseudowissenschaft abhacken.
Ronaldo 27.08.19 10:17
@Khun Ten
Es muss "kolonialisiert" heißen, abgeleitet vom Substantiv "Kolonie". Und nicht "kolonisiert".
Khun Ten 27.08.19 10:17
Besiedelungsgeschichte, nichts weiteres
Sehr geehrter Ronaldo, Vielen Dank für ihren Kommentar. Allerdings ist Ihnen entgangen, dass der Artikel ausschliesslich die frühe Besiedelung Thailands zum Thema hat, und sonst nichts Weiteres. Die weiterumfassende Geschichte Thailands wäre, nur schon wegen der beschränkten Platzmöglichkeiten (1 Seite des „Der Farang“), nicht möglich so gründlich aufzuarbeiten, dass es Sinn ergibt. Um sinnvolle Thailandgeschichte in diesem Medium zu präsentieren, wird man also immer einen kleineren Aspekt herauslösen müssen um diesen zu beleuchten. Im Artikel ist weder etwas nationalistisches, Heldentum oder ähnliches erwähnt. Dies entspringt ihrer Hand, hat aber nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun. Was die Quellenangabe betrifft bemühe ich mich, im Gegensatz zu ihnen mit einigen Thais, unter anderem auch das Internet: Alleine der Begriff „Thailand – Land der Freien erbringt bei Google 4.5 Mio. Einträge, incl. Wikipedia. Khun Ten