Das bringt der Montag

Das bringt der Montag

Feierliche Vereidigung der EU-Kommission unter Ursula von der Leyen

LUXEMBURG (dpa) - Sechs Wochen nach ihrem Amtsantritt wird die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zusammen mit ihren 26 Kommissaren an diesem Montag (15.00 Uhr) offiziell vereidigt. Bei der Zeremonie vor den Richtern des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg gelobt sie in einer Eidesformel, die EU-Verträge zu achten und im Sinne des Allgemeinwohls zu handeln. Von der Leyen hatte ihr Amt am 1. Dezember als Nachfolgerin des Luxemburgers Jean-Claude Juncker angetreten.


Außenminister Maas in Jordanien

AMMAN (dpa) - Die Bundesregierung will Klarheit haben, ob der Irak wirklich auf einen Abzug aller ausländischen Soldaten dringt. Diesen Schritt hatte das Parlament des Landes nach der gezielten Tötung des iranischen Militärstrategen Ghassem Soleimani durch einen US-Luftangriff in Bagdad gefordert. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) traf am Montagmorgen in Amman ein, wo er mit seinem jordanischen Kollegen Aiman Safadi sprechen will.


Macron empfängt afrikanische Kollegen zu Anti-Terror-Gipfel

PAU (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron empfängt am Montag (16.00 Uhr) im südwestfranzösischen Pau mehrere Kollegen aus der Sahelregion zu einem Anti-Terror-Gipfel. Der 42-Jährige erwartet von der G5-Sahel-Gruppe, zu der Mali, Mauretanien, Niger, der Tschad und Burkina Faso gehören, ein klares Bekenntnis zum Kampf gegen Terrorgruppen.


Queen ruft Royal-Familie für Krisensitzung zu sich

LONDON (dpa) - Die jüngste Entwicklung um Prinz Harry und Herzogin Meghan ist nach Medienberichten Thema einer Krisensitzung des britischen Königshauses am Montag (Uhrzeit unklar). Königin Elizabeth II. hat mehrere Familienmitglieder zum Gespräch in ihr Landhaus Sandringham beordert, wie unter anderem die Nachrichtenagentur PA berichtete. Anlass ist die Ankündigung von Harry (35) und Meghan (38), von ihrer Rolle als «Senior Royals» zurückzutreten.


Hollywood gibt Oscar-Nominierungen bekannt

LOS ANGELES (dpa) - In Los Angeles werden am Montag (ab 14.18 Uhr MEZ) die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. Zu den Favoriten zählen die Filme «The Irishman», «1917», «Once Upon a Time in Hollywood», «Marriage Story» und «Joker». Schauspieler wie Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Adam Driver, Renée Zellweger, Scarlett Johansson und Saoirse Ronan können auf eine Nominierung hoffen. Die Trophäen werden am 9. Februar in Hollywood zum 92. Mal vergeben. Ein deutscher Film ist nicht vertreten.


Thüringen: Vertreter von Rot-Rot-Grün treffen erstmals CDU und FDP

ERFURT (dpa) - Im Ringen um eine Regierung in Thüringen kommen am Montag (11.30 Uhr) erstmals Spitzenpolitiker von Linke, CDU, SPD, Grüne und FDP zu Gesprächen in Erfurt zusammen. Die fünf Parteien wollen darüber reden, wie künftig Mehrheiten im Parlament gefunden werden können. Derzeit basteln Linke, SPD und Grüne an einem Programm für eine mögliche Minderheitsregierung, wobei sie aber auf Stimmen von CDU oder FDP angewiesen wären.


Neujahrsempfang der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern mit Merkel

STRALSUND (dpa) - Zum Neujahrsempfang der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern am Montag (12.00 Uhr) in Stralsund hat erstmals auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Kommen zugesagt. Sie werde wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) im Theater Vorpommern das Wort an die mehr als 400 Gäste richten, hieß es. Erstmals konnten sich laut Staatskanzlei auch interessierte Bürger für den Empfang anmelden.


Neujahresempfang des Bundespräsidenten für Diplomatisches Korps

BERLIN (dpa) - Zweiter Teil des Neujahrsempfangs von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: Das Staatsoberhaupt hat dazu für Montag (11.00 Uhr) das Diplomatische Korps ins Schloss Bellevue eingeladen. Neben Botschaftern kommen auch Repräsentanten internationaler Organisationen. In seiner Rede wird sich Steinmeier möglicherweise auch zur internationalen Lage äußern. Am Donnerstag hatte er bereits ehrenamtlich tätige Bürger empfangen.


Kölner OB Reker bei Trauerfeier für getöteten Stadtmitarbeiter

KÖLN (dpa) - Einen Monat nach der tödlichen Messerattacke auf einen Mitarbeiter der Stadt Köln wird der 47-Jährige am Montag beigesetzt. Zu der Trauerfeier (11.30 Uhr) im Bürgerzentrum Nippes werden nach Angaben eines Sprechers der Familie mehrere hundert Gäste erwartet. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) will eine Ansprache halten. Der Stadtmitarbeiter wurde bei einem Hausbesuch getötet, als er für die Vollstreckungsstelle Geld eintreiben wollte.


Designer aus Südafrika eröffnen Berliner Modewoche

BERLIN (dpa) - In Berlin beginnt die Modewoche. Vier Designer aus Südafrika sollen am Montagabend (21.00 Uhr) den Laufsteg im Kraftwerk eröffnen. Erwartet werden in dieser Woche Gäste wie Schauspielerin Katie Holmes, Ex-Fußballer Bastian Schweinsteiger und seine Frau, die frühere Tennisspielerin Ana Ivanovic. Während der Fashion Week treffen sich in der Hauptstadt Einkäufer, Journalisten, Fotografen und Promis.


Deutsche Handballer klarer Favorit im EM-Spiel gegen Lettland

TRONDHEIM (dpa) - Mit einem Sieg gegen Lettland wollen Deutschlands Handballer ihrer Favoritenrolle im letzten Gruppenspiel der Europameisterschaft gerecht werden und den Einzug in die Hauptrunde aus eigener Kraft perfekt machen. Für das Team von Bundestrainer Christian Prokop geht es in dem Duell am Montag (18.15 Uhr/ZDF) auch um Wiedergutmachung für die zum Teil desolate Vorstellung bei der bitteren 26:33-Niederlage gegen Titelverteidiger Spanien.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.