Zahlungsmöglichkeiten und Bankverbindungen

Thailand, Schweiz, Deutschland und PayPal, FARANG-Medienhaus

Zahlungsmöglichkeiten und Bankverbindungen

Bitte beachten Sie, dass die thailändischen Banken keinen Namen mitteilen, wer die Banküberweisung veranlasst hat. Darum senden Sie uns unbedingt den ÜBERWEISUNGSBELEG (TRANSFERSLIP) eingescannt oder abfotografiert
per E-Mail an info@farang.co.th oder per WhatsApp oder Line an +66 81 252 1842 zu.

Unsere Bankverbindungen in Thailand:

Siam Commercial Bank (SCB), Kontoinhaber: Matt Productions CO., LTD., 
Account-Nr.: 8343001878, Swift-Nr.: SICOTHBK
Thepprasit Road, 196/29-30 Thepprasit Rd. T. Nongprue, A. Banglamung, Pattaya, Chonburi 20150, Thailand

Unsere Bankverbindung in der Schweiz:

Bank Cler, Kontoinhaber: Martin Rüegsegger, IBAN: CH23 0844 0648 8513 0001 0
Konto-Nr. 648851.30.00.10-8, Banken-Clearing Nr. 8440, Swift-Nr.: BCLRCHBB, 
PC-Kontonummer: 40-8888-1
Als Adresse können Sie Aeschenplatz 3, CH-4002 Basel angeben.

Unsere Bankverbindung in Deutschland, Österreich und den übrigen EU-Ländern:

Sparkasse Markgräferland, Kontoinhaber: Martin Rüegsegger, 
IBAN: DE38 6835 1865 0108 0335 49
Konto-Nr. 108033549, Bankleitzahl: 683 518 65, Swift-Nr.: SOLADES1MGL

Unser Online-Bezahlsystem bei PayPal:

Sie können den Betrag auch ganz bequem auf unser PayPal-Konto paypal@der-farang.com überweisen.

Kreditkarte:

Sie können über Ihr PayPal Konto mit der Kreditkarte bezahlen, oder bei uns im FARANG-Medienhaus in Parttaya, mit der Kreditkarte vorbeikommen.

Warenkorb Newsportal:

Falls Sie bereits einen Warenkorb angelegt haben, angemeldet geht es hier weiter.

Bezahlung im FARANG-Medienhaus:

Sich in Pattaya aufhaltende Leser können gerne in unserem Medienhaus direkt in Bar oder per Krerditkarte bezahlen (Anfahrtsbeschreibung).

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.