Ausflug zum roten Kliff in Bang Saphan Noi

Foto: TAT Prachuap/มุมนี้ต้องถ่าย
Foto: TAT Prachuap/มุมนี้ต้องถ่าย

HUA HIN: Ein interessantes Ziel für motorisierte Residenten in Hua Hin, die einen Ausflug am Wochenende abseits ausgetretener Touris­tenpfade unternehmen möchten, ist Bang Saphan Noi im tiefen Süden der Provinz Prachuap Khiri Khan.

Auch wenn der etwas verschlafen wirkende Ort neben einem kleinen Essensmarkt, einer sehr schön angelegten öffentlichen Parkanlage im Zentrum, einem Bahnhof, einer Busstation und nur einer Handvoll Hotels mit keinen großen Sehenswürdigkeiten aufwartet, hat er sich wegen einer ganz besonderen Naturattraktion zum Geheimtipp entwickelt – dem „Fung Daeng Beach“, zumeist „Red Cliff“ genannt, der sich ca. neun Kilometer südlich der Stadt befindet. Das Besondere an diesem Strand ist die ziegelsteinartige Farbe des Sandes und der Klippen, ein Naturphänomen, das durch Erosion entstand und sich hier über mehrere Kilometer erstreckt. Am Besten sollte man den „Fung Daeng Beach“ in den Morgenstunden aufsuchen. Dann nämlich erstrahlt der Strand in satten Rottönen, wenn die Sonnenstrahlen auf die Felswand treffen und seinem Namen alle machen. Anfahrt zum „Red Cliff“ mit Google Maps: https://goo.gl/maps/1YZ5iaDire8optg67.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.