Älterer Brite sieht Horrorfilm und stirbt

Foto: The Nation
Foto: The Nation

PATTAYA: In der ersten Stunde des Mittwochs wurde ein älterer Brite im Kino eines Einkaufszentrums in Südpattaya tot aufgefunden.

Der 78-Jährige hatte sich den Horrorfilm „Annabelle Comes Home“ angesehen. Er saß neben einem Thai, der nicht wusste, dass sein Sitznachbar gestorben war. Erst nach Beendigung des Films und als die Lichter angingen, wurde der Tote entdeckt. Mitarbeiter des Kinos berichteten, der Brite habe nur eine Karte gekauft und ohne Begleitung den Film erlebt. Der Leichnam wurde zur Autopsie in das Krankenhaus Banglamung gebracht. Zudem informierte die Polizei die britische Botschaft.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.