Streit über Geruch einer Nudelsuppe endet tödlich

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Ein Streit zwischen Nachbarn über den Geruch beim Kochen einer Nudelsuppe forderte ein Todesopfer und drei Verletzte.

Ein 47 Jahre alter Wachmann wurde vor seinem Haus erstochen, eine Frau und zwei Männer mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Beim Eintreffen fand die Polizei ein blutiges Messer, einen Baseballschläger und einen hölzernen Stock. Die Ermittlungen ergaben, dass die Nachbarn im Bangkoker Bezirk Khan Nayao sich seit langer Zeit stritten. Am Donnerstag war es wieder soweit, als sich der junge Bruder des getöteten Mannes eine Instant-Nudelsuppe kochte. Die Nachbarn regten sich über den vermeintlichen Gestank auf. Anschließend suchten die Streithähne Unterstützung auf der Polizeistation Khan Nayao. Einen Tag später, am Freitag, stritten sich die Nachbarn erneut. Als der 47-Jährige die Mutter seines Nachbarn anschrie, gingen zwei Männer und eine Frau auf ihn los. Bei der folgenden handgreiflichen Auseinandersetzung erlitt er tödliche Verletzungen.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
TheO Swisshai 09.09.17 21:09
Spruch zur Suppe
"Stinkt die Suppe zu markant, sinkt die Stimmung ganz rassant "
Hansruedi Bütler 09.09.17 19:44
@Mike Dong
Hören das die Nachbarn auch? Ich bezweifle. Riechen kann man sehr weit, vor allem wenn es um "Unwohlgerüche" geht!
Mike Dong 09.09.17 17:49
@Hr.Bütler
Aber hier passt doch eher ein anderer Halbsatz: "Sage nie, wenn die Suppe stinkt. Es könnte Deine letzte sein".
Hansruedi Bütler 09.09.17 14:46
Nudelsuppe
Esse nie eine Nudelsuppe die nicht wohlriechend ist. Es könnte deine letzte sein!