Phuket-Macau mit Thai Air Asia

Foto: epa/Airbus
Foto: epa/Airbus

PHUKET: Thai Air Asia verbindet ab dem 8. Januar 2018 die Insel Phuket im Süden Thailands mit Macau in China.

  • Am Phuket International Airport startet die Maschine täglich um 5.20 Uhr und landet in Macau um 10.05 Ortszeit.
  • Zurück geht es täglich um 10.40 Uhr Ortszeit, Phuket ist um 13.05 Uhr erreicht. Die Flugzeit beträgt drei Stunden und 25 Minuten.

Macau ist eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Bis 1999 war es eine portugiesische Kolonie, weshalb die Insel reich ist an Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit. Wegen ihrer hohen Dichte an Casinos, besitzt Macau den Ruf als das „Las Vegas Asiens“.

Infos: www.airasia.com

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.