Mutmaßlicher Halskettendieb schnell gefasst

Foto: The Nation
Foto: The Nation

PHUKET: Die Polizei hat am Montag einen Thai festgenommen, der einer Russin deren goldene Halskette entrissen haben soll.

Die Urlauberin spazierte am Strand Naihan entlang, als ein Motorradfahrer anhielt und sie mitnehmen wollte – ohne Bezahlung. Doch der Thai brachte die Russin nicht zum gewünschten Ziel, sondern zu einem Fußballplatz am Promthep-Kap. Dort griff er nach der goldenen Halskette der Touristin und flüchtete. Bei Auswertung von Überwachungskameras kam die Polizei dem Räuber auf die Spur. Er wurde am Montag im Bezirk Krathu geschnappt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Hardy Kromarek Thanathorn 18.04.18 22:47
Hervorragende Arbeit der Polizei!!!
Das Früchtchen ist schnell verhaftet worden und wird nun hoffentlich seiner harten gerechten Strafe zu geführt!
Ingo Kerp 18.04.18 14:45
Lange nichts mehr gehoert vom beliebten Goldkettenraub in TH. Vielleicht war deshalb die Russin nicht darüber informiert.