Im „Miss Massage“-Salon gab`s Sex mit minderjährigen Mädchen

PATTAYA: Die Besitzerin eines Massagesalons wurde verhaftet, weil sie minderjährige Mädchen für Sex anbot.

Hinter dem „Miss Massage“-Salon an der Soi Pattaya 13/2 verbarg sich ein Bordell. Die 32 Jahre alte Besitzerin bot ihren Kunden unterschiedliche „Pakete“ ja nach Wunsch an. Bei einer verdeckten Operation gab sich ein Polizist in Zivil als Kunde aus. Die Thai fragte nach seinen Wünschen und stellte ihm ein 17-jähriges Mädchen für sexuelle Dienste vor. Diese sollten 1.500 Baht kosten. In diesem Moment stürzten Polizisten in das Massagegeschäft und nahmen die Besitzerin fest. Angetroffen wurde ein weiteres erst 17 Jahre altes Mädchen. Die Frau wird sich wegen Menschenhandels und dem Verkauf von Minderjährigen für Sex zu verantworten haben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.