FIFA suspendiert Pakistan

Foto: epa/Manuel Lopez
Foto: epa/Manuel Lopez

ZÜRICH (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat den pakistanischen Fußballverband (PFF) vorübergehend suspendiert. Der PFF, der wegen eines seit über zwei Jahren andauernden Rechtsstreits unter gerichtlicher Verwaltung steht, bleibe bis auf Weiteres gesperrt, teilte die FIFA am Mittwoch mit. Mit der Sperre sind die pakistanischen Clubs sowie die Nationalmannschaft von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen.

Die Sperre wird nach Angaben der FIFA aufgehoben, sobald der pakistanische Verband wieder die Kontrolle über seine Büros und Konten zurück erlange. Die Einflussnahme Dritter sei nicht mit den Statuen der FIFA vereinbar, die vorschreibt, dass Verbände ihre Geschäfte in unabhängigen Strukturen führen.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.