Erdbeben erschüttert Hauptstadt Jakarta

JAKARTA (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat die indonesische Hauptstadt Jakarta am Dienstag erschüttert.

Das Beben mit der Stärke 6,4 traf die Millionenmetropole um 13.34 Uhr Ortszeit (07.34 Uhr MEZ), wie die nationale Wetterbehörde mitteilte. Nach Augenzeugenberichten dauerte es mehr als eine Minute. Viele Menschen rannten in Panik auf die Straßen. Nach ersten Angaben gab es aber keine größeren Schäden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.