Busbahnhof Ekamai wird umgesiedelt

Foto: Jahner
Foto: Jahner

BANGKOK: Der Busbahnhof Ekamai an der Sukhumvit Road soll einem Immobilienprojekt weichen, das dem Betreiber Transport Co., Ltd. höhere Einnahmen beschert.

Das Staatsunternehmen sieht sich durch das Aufkommen von Billigfluggesellschaften und geplanten Hochgeschwindigkeitsbahnstrecken einem verschärften Wettbewerb ausgesetzt, weshalb neue Einnahmequellen erschlossen werden sollen.

Das sieben Rai große Areal des östlichen Busbahnhofes, ist eines von drei Grundstücken des Unternehmens, das neugestaltet werden soll, weshalb eine Umsiedelung unausweichlich ist, erklärte Unternehmenspräsident Chirasak Yaowatsakun in der „Bangkok Post“. Schließlich handelt es sich um ein Grundstück in Top-Innenstadtlage mit Skytrain-Anschluss.

Über den neuen Standort wird bisher nur spekuliert. Berichte, dass der Busbahnhof an die Bangna-Trat Road umziehen wird, mag Chirasak bisher nicht bestätigen. Er verweist auf eine in Auftrag gegebenen Studie, deren Ergebnisse in fünf Monaten vorliegen sollen.

Bei den anderen zwei Ländereien, die zur Bebauung freigegeben werden, handelt es sich um ein drei Rai großes Grundstück an der Fai-Chai-Abzweigung, wo die Blue Line verkehren wird und um ein 10 Rai großes Areal an der verkehrsreichen Pin Klao-Nakhon Chaisi Road. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
René Schnüriger 23.07.17 13:18
Busbahnhof Ekamai
Ein für mich nicht nachvollziehbarer Entscheid. Ein Busbahnhof müsste doch zwingend auch städtischen Bahnanschluss haben. Es gibt schon genügend schlechte Beispiele im Land, wo Reisende nach einer Überlandfahrt gezwungen sind, auf Taxis mit überrissenen Preisen umzusteigen. Wieso nicht das eine tun und das andere nicht lassen? Einen Neubau inklusive Busbahnhof, Hotel, Einkaufszentrum, Wohnungen usw. realisieren! Damit sollten doch alle Ansprüche zu befriedigen sein.