AirAsia rollt den roten Teppich aus

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Mit der neuen Option „AirAsia Red Carpet“ reagieren AirAsia und ihre Tochtergesellschaft Thai AirAsia auf den Wunsch vieler Kunden nach Premium-Angeboten.

Der Service umfasst das Priority Boarding, sprich das Einsteigen in den Flieger vor allen anderen Passagieren, wodurch ein ruhiges Verstauen des Handgepäcks gewährleistet ist, Zutritt zur The Coral Executive Lounge (Inlandsflüge) und King Power Lounge (internationale Flüge) am Bangkoker Don Mueang Airport, in denen Speisen und Getränke kostenlos angeboten werden sowie einen Priority-Gepäckservice, bei dem die Koffer nach der Landung als erstes aufs Gepäckband kommen.

Für den optionalen Premiumservice werden auf Inlandsflügen 800 Baht verlangt und 1.000 Baht für internationale Verbindungen. Er kann bis zu vier Stunden vor Abflug online oder vier bis eine Stunde vor Abflug direkt am Schalter gebucht werden.

Infos: goo.gl/3GGmFh.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.