Ahok im Umfragehoch

Foto: epa/Eko Siswono Toyudho / Tempo / PO
Foto: epa/Eko Siswono Toyudho / Tempo / PO

JAKARTA: Der wegen Blasphemie angeklagte christliche Gouverneur von Jakarta (im Bild) ist wieder der Spitzenreiter für die Gouverneurswahl im Februar 2017.

Laut der aktuellsten Umfrage des Indonesian Survey Institute (LSI) wollen 31,8 Prozent der Befragten für Amtsinhaber Basuki „Ahok“ Tjahaja Purnama stimmen. Nach Bekanntwerden des Blasphemievorwurfs waren die Umfragewerte für Basuki „Ahok“ Tjahaja Purnama zunächst eingebrochen. Das jetzige Comeback des allenthalben bei seinem Spitznamen Ahok genannten Politikers erklärte LSI-Direktor Kuskridho Ambardi so: „Die Kontroverse um den Fall (Anm.: der Blasphemie) verliert ihren Effekt. Die Leistung der Kandidaten in ihren öffentlichen Ämtern werden wieder zum dominierenden Faktor für die Wahlentscheidung der Wähler.“

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Jack Norbert Kurt Leupi 08.01.17 14:21
Blasphemie
Solange es keinen Beweis für ein Bestehen eines Gottes gibt , ist auch eine Gotteslästerung unbegründet ! Dasselbe gilt auch für den Gesichtsverlust , wer nur eine Fresse hat , kann auch kein Gesicht verlieren !
Tom Beringer 08.01.17 08:15
@Hr.Huber
Seit wann ist Indonesien Teil der "aufgeklärten Welt" ? Lieber "unaufgeklärt" und mit der Möglichkeit einer Gotteslästerung leben als unter Angela Merkel.
Jürgen Franke 07.01.17 21:04
Es ist noch anzuerkennen, dass die Leistungen
dieses Kandidaten bei den Wählern mehr ins Gewicht fallen, als eine Anklage wegen Blasphemie. Da erübrigt sich auch jede Frage, denn mehr wird von Herrn Lenz auch nicht berichtet.
John Mujo 07.01.17 20:31
"Was ist das wie ein Gott ?"
@Rüdiger Huber Ein von Menschen Geformter wie überall auf der Welt. Bei uns ein Alter Mann mit weißen Haar und Bart, und bei den Selbstmordatentäter werden die Belohnt mit 40 Jungfrauen !! Fast alle haben das Bild einer Menschlichen Person weil wir Glauben die Krönung der Schöpfung zu sein ! Vielleicht sind diese Gedanken schon Blasphemie ? Vielleicht ist Gott ein rießen Kaninchen das nur seine Ruhe haben will und Möhren frisst ! Wäre jedenfalls Friedlicher als jeder Mensch.
Rüdiger Huber 07.01.17 17:39
Blasphemie ??
Gotteslästerung ? Gibt es so was noch in einer aufgeklärter Welt ? Deswegen kann man vor das Gericht gezerrt werden ? Was ist das für ein Gott ?