Älterer Franzose tot aufgefunden

Foto: The Thaiger
Foto: The Thaiger

PHUKET: In einem Apartment in Patong haben Mitarbeiter eines Condominiums einen 73 Jahre alten Franzosen tot aufgefunden.

Nach Angaben der Polizei soll der Ausländer bereits drei oder vier Tage zuvor gestorben sein. Mit seiner 43-jährigen thailändischen Freundin hatte er zehn Jahre zusammengelebt. Die Frau sagte aus, sie sei am 9. April nach Surin gefahren, um ihre Tochter zu Songkran zu besuchen. In den folgenden Tagen habe sie mehrfach versucht, den Franzosen zu erreichen. Dann habe sie den Manager des Condominiums gebeten, nach dem Mann zu schauen. Sie berichtete der Polizei, ihr Freund habe seit längerem an zu hohem Blutdruck gelitten. Die Beamten fanden an der Leiche des Franzosen keine Hinweise auf ein Verbrechen, zudem waren die Wertsachen im Apartment nicht angerührt worden. Die Polizei ordnete eine Obduktion an.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.