Umfrage: 70 Prozent für Alkoholverbot am 13. April

Foto: epa/Pornchai Kittiwongsakul
Foto: epa/Pornchai Kittiwongsakul

BANGKOK: Das Ergebnis einer Meinungsumfrage unterstützt Anti-Alkohol-Aktivisten, zu Songkran den 13. April zu einem alkoholfreien Tag zu erklären.

Der 13. April ist der wichtigste Tag des thailändischen Neujahrsfestes mit kulturellen Veranstaltungen. Nach einem Bericht von „PBS“ waren über 70 Prozent der Befragten der Meinung, ein Alkoholverbot würde die thailändische Kultur schützen. Es würde weniger Verkehrsunfälle, weniger gewalttätige Auseinandersetzungen, weniger Belästigungen und weniger mutwillige Betrunkene bedeuten. Jene, die sich gegen ein Verbot aussprachen, sagten sie hätten dann weniger „sanuk“ (Spaß). Laut Dr. Udomsak Sae-ngow vom Zentrum für Alkoholstudien, der die Ergebnisse der Umfrage einem Ministerkomitee präsentierte, sagte, über ein Alkoholverbot werde am Freitag, 15. März, entschieden.

Die Umfrage zeigte auch breite Zustimmung für die Beschränkung der Verkaufszeiten von Alkohol. Etwa 50 Prozent wollten, dass Alkohol nach 20 Uhr nicht verkauft wird, während 80 Prozent 22 Uhr als angemessen betrachteten. 66,5 Prozent der Nichttrinker meinten, dass Alkohol bei Veranstaltungen und Konzerten verboten werden sollte. Sogar 31 Prozent der Trinker stimmten dem zu.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
René Schnüriger 13.03.19 18:24
Nach wie vor gilt:
Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast!
Joerg Obermeier 13.03.19 14:53
So ganz verstehe ich das nicht. Es gibt ja kein Verbot Alkohol zu konsumieren. Lediglich Alkohol zu verkaufen. Wie auch immer, ich bin aber dann aus Präventionsgründen dafür auch Milch komplett zu verbieten weil eine Statistik besagt, dass 100 % der Alkoholiker früher Milch getrunken haben.
Hammer 13.03.19 14:09
Erst um 22 Uhr
ist ja klar, den im Issan, Nähe von Nong Bua Lamphu, kenn ich das so, das die Familie und alle rings rum um das Haus um 20 Uhr schon so betrunken sind, dass Sie schlafen gehen, bis auf die Jüngeren, die schaffen noch 2 bis 3 Stunden mehr. Somit ist 22 Uhr dann für alle Super. Wäre ein ganz tägiges Alkoholverkaufsverbot, würde man halt einfach 1 Tag vorher ausreichend einkaufen, oder die kleinen Shops im Dorf, kennen eh keine Verkaufsverbote. Jedenfalls bekam man dort immer was, sofern noch jemand wach war Kann man also auch sein lassen, da es wirklich kaum einen interessiert auf dem Land
Ingo Kerp 13.03.19 14:00
Der 13.04. soll alkoholfrei sein. Jawohl, trifft auf breite Unterstützung bei denen, die sich am 12.04. noch mit allen Getränken eingedeckt haben.